ⓘ Hermann Hübner. Hübner wuchs auf einem Bauernhof in der Gemeinde Bindlach auf. Nach seinem Fachabitur und zwei Jahren Bundeswehreinsatz in Bayreuth von 1974 bis ..

                                     

ⓘ Hermann Hübner

Hübner wuchs auf einem Bauernhof in der Gemeinde Bindlach auf. Nach seinem Fachabitur und zwei Jahren Bundeswehreinsatz in Bayreuth von 1974 bis 1976 erhielt er eine Ausbildung als Bankkaufmann. Anschließend absolvierte er ein Studium zum Diplom-Verwaltungswirt FH. Von 1982 bis 1994 war Hübner persönlicher Mitarbeiter des Bayreuther Landrates Klaus-Günther Dietel.

                                     

1. Politische Laufbahn

Von 1994 bis 2008 war Hübner 1. Bürgermeister der Gemeinde Bindlach. Zuvor war er dort seit 1990 Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender der CSU. Seit dem Jahr 2000 war er zudem Mitglied des Bayreuther Kreistages. Bei den Kommunalwahlen am 2. März 2008 wurde mit 58.9 Prozent der Stimmen zum neuen Bayreuther Landrat gewählt und damit Nachfolger von Klaus-Günther Dietel, der seit 1978 Landrat war. Bei der Kommunalwahl 2014 wurde er mit 67.6 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

Er hat zahlreiche kommunale Funktionen inne. Er ist unter anderem Vorsitzender des Ausschusses für Finanz- und Sparkassenfragen beim Bayerischen Landkreistag, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikum Bayreuth, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Bayreuth, Vorstandsmitglied des Sparkassenbezirksverbandes Oberfranken sowie Vorsitzender mehrerer Vereine und Zweckverbände.

                                     
  • Richard Eberhard Hermann Hübner 6. Februar 1889 in Breslau 27. Januar 1972 in München war ein deutscher Schauspieler. Herbert Hübner erhielt Schauspielunterricht
  • Arthur Hermann Hübner 8. Oktober 1878 in Gnesen 26. März 1934 in Bonn war ein deutscher Psychiater, Rechtsmediziner und Hochschullehrer. Hübner wuchs
  • ebenda 1955 1959 Arno Hübner war der Sohn des Rektors Hermann Hübner und dessen Frau Clara Hübner geb. Henschel. Hübner war der Schwiegervater des
  • Droysen Fanny Hübner 1835 1875 Hans Hübner 1837 1884 Professor für Chemie in Göttingen Franz Hübner 1840 1891 Oberstleutnant Eduard Hübner 1842 1924
  • künstlerischen Unterricht bekam Hübner bei Professor Johann Eduard Wolff in seiner Heimatstadt. Durch dessen Förderung wurde Hübner 1837 mit 23 Jahren an der
  • Ansicht aus südöstlicher Richtung Commons: Hübner Mühle  Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien Die Hübner Mühle auf www.muehlen - nordsachsen.de Internetauftritt
  • mittelhochdeutschen Wort huobe ab. Hübner kann dadurch den Familiennamen mit Berufsbezeichnung zugeordnet werden. Hübner ist vor allem in Süddeutschland
  • die Tochter von Hermann Carl August Hübner Ihr Vater lehrte als Direktor an einem Reformgymnasium in Elmshorn, wo Annemarie Hübner die ersten Lebensjahre
  • PreuSischen Akademie der Künste in Berlin. Hübner war Sohn des Malers, Professors und Galeriedirektors Julius Hübner und dessen Ehefrau Pauline, einer Schwester
                                     
  • anderem an der Städtischen Bühne Ulm unter Kurt Hübner u. a. Marquis Posa in Don Carlos Regie: Kurt Hübner und Bassanio in Der Kaufmann von Venedig
  • Titel Geheimer Justizrat. Hübner hatte mehrere Kinder mit Mathilde, geb. Weyersberg: den General - Ingenieur Gerbert Hübner 1897 1985 Gisela 1899
  • Peter Hübner 12. November 1944 in Apolda ist ein deutscher Historiker. Hübner studierte von 1965 bis 1969 Geschichte und Soziologie an der Universität
  • Paul Friedrich Hübner 20. März 1915 in Lörrach 21. August 2003 in Kandern war ein deutscher Maler, Lyriker und Schriftsteller. Hübner wuchs als Sohn
  • Kinderbuchautorin Erika Barth, bekannt unter dem Namen Hübner - Barth 1932 2011 In Kronstadt stellte Hübner 1935 zum ersten Mal in der Galerie des Eislaufpavillons
  • Bartholdy gestiftete und von Eduard Bendemann, Ernst Rietschel und Julius Hübner entworfene erste Bach - Denkmal. Für das Schloss Miramare bei Triest schuf
  • Sabine Hübner 29. März 1966 in Vöcklabruck, Österreich ist eine österreichische Vortragsrednerin und Sachbuch - Autorin. Hübner absolvierte 1984 die
  • Ernecke studierte an der PreuSischen Akademie der Künste Berlin bei Ferdinand Hübner Nach dem Studium blieb er in Berlin als freischaffender Porträt - und Genremaler
  • 18. Oktober 1956 erinnert die Hermann - Köhler - Anlage in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd an den Bankier. Heinz Hübner Die Anfänge der Deutschen Bank
  • Hermann Schmitt - Vockenhausen 31. Januar 1923 in Vockenhausen 2. August 1979 in Koblenz war ein deutscher Politiker der SPD. Schmitt - Vockenhausen


                                     
  • Rundfunkredakteur Hübner Hermann 1953 deutscher Kommunalpolitiker CSU Hübner Holger 1963 deutscher Schauspieler Hübner Horst 1936 2009
  • und Eigentümerin des Hermann - Hesse - Hauses Ruediger Dahlke Psychotherapeut, Arzt und Autor Ute Hübner Leiterin des Hermann - Hesse - Höri - Museums Gaienhofen
  • Dr. jur. promoviert. AnschlieSend trat er in das Unternehmen Wegelin Hübner in Halle ein, wo er nach praktischer kaufmännischer Tätigkeit Direktionsassistent
  • Friedrich Markus Huebner genannt Fritz, war der Sohn des Dresdner Kaufmanns und Leinen - und Baumwollwarenhändlers Otto R. Hübner und dessen Frau Helene
  • Hermann Klaus Hugo Weyl 9. November 1885 in Elmshorn 8. Dezember 1955 in Zürich war ein deutscher Mathematiker, Physiker und Philosoph, der wegen
  • Kircheninschriften mit Era - Datierung als gefälscht erkannt worden Emil Hübner u. a. an der Existenz dieser Zeitrechnung gibt es in der seriösen Wissenschaft
  • Hermann Hiesgen 17. Juli 1912 in Hagen 19. Mai 1978 in Berlin war ein deutscher Schauspieler. Hermann Hiesgen studierte erst Theaterwissenschaften
  • Hermann Kesten und die Gruppe 47. In: Bestandsaufnahme. Studien zur Gruppe 47. Erich Schmidt, Berlin 1999 ISBN 3 - 503 - 04936 - 3 S. 175 207 Klaus Hübner
  • Ludwig Röhrscheid Verlag, 1966 Ausschnittscan mit Kurzlebenslauf Johann Hübner Neu vermehrtes verbessertes reales Staats - Zeitungs - und Conversations
  • Hermann Muckermann 30. August 1877 in Bückeburg 27. Oktober 1962 in Berlin war Biologe, Rassenhygieniker Eugeniker und Jesuit. Hermann Muckermann
  • Michael Hübner 1987 Lutz HeSlich 1988 Lutz HeSlich 1989 Michael Hübner 1990 Michael Hübner 1991 Ainārs Ķiksis 1992 Jens Fiedler 1993 Michael Hübner 1994

Wörterbuch

Übersetzung