ⓘ Jules Hoch. Jules S. Hoch ist der Polizeichef der liechtensteinischen Landespolizei. Nachdem der bisherige Polizeichef Adrian Hasler zum Regierungschef des Fürs ..

                                     

ⓘ Jules Hoch

Jules S. Hoch ist der Polizeichef der liechtensteinischen Landespolizei.

Nachdem der bisherige Polizeichef Adrian Hasler zum Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein gewählt wurde, wurde Hoch am 28. März 2013 von der Regierung zum interimistischen Polizeichef ernannt. Hoch war zu diesem Zeitpunkt bereits seit Februar 1999 Chef der Kriminalpolizei. Am 2. Juli 2013 ernannte ihn die Regierung schließlich zum Polizeichef der liechtensteinischen Landespolizei.

                                     
  • Johann Peter Hieronymus Hoch 1779 1831 deutscher Jurist und Politiker Joseph Hoch 1815 1874 deutscher Stifter Jules Hoch Polizeichef der liechtensteinischen
  • Jules - Sébastien - César Dumont d Urville, auch Jules Sébastien César, 23. Mai 1790 in Condé - sur - Noireau 8. Mai 1842 in Meudon war ein französischer
  • Der Jules - Janssen - Preis Prix Jules - Janssen ist die höchste Auszeichnung der französischen Gesellschaft für Astronomie Société astronomique de France
  • Die Jules Verne Trophy franz. eigentlich: Trophée Jules Verne ist ein Preis, der für die schnellste Weltumrundung per Segelboot unter bestimmten Regeln
  • L oeuvre et l âme de Jules Renard, Paris 1936 Pierre Nardin: La Langue et le style de Jules Renard, Paris 1942 Arthur J. Knodel: Jules Renard as a critic
  • seines Landes berufen. Jules Reimerink in der Datenbank von weltfussball.de Jules Reimerink in der Datenbank von fussballdaten.de Jules Reimerink in der Datenbank
  • Jules Sbroglia 10. Juli 1929 in Audun - le - Tiche 21. April 2007 war ein französischer FuSballspieler, - trainer und Funktionär. Jules Sbroglia begann
  • Vereinbarung einer Koalitionsregierung mit der VU sein neues Amt an. Jules Hoch zu diesem Zeitpunkt Leiter der Kriminalpolizei, wurde am 28. März interimistisch
  • Julen Lopetegui Argote 28. August 1966 in Asteasu ist ein spanischer FuSballtrainer und ehemaliger - torhüter. Julen Lopetegui spielte als Junior für
  • Mancini, Marquis Mancini Commons: Anne - Jules de Noailles  Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien Anne - Jules 2e duke de Noailles Encyclopædia Britannica
  • angenommen hatte. Jules Mathé kam spätestens 1934 zum Hauptstadtverein Racing Club Paris, für dessen erste Elf er ab 1935 regelmäSig in der höchsten professionellen
                                     
  • Jules Bigot 22. Oktober 1915 in Bully - les - Mines, Département Pas - de - Calais 24. Oktober 2007 in Lille war ein französischer FuSballspieler, - trainer
  • Jules Dewaquez 9. März 1899 in Paris 12. Juni 1971 in Lyon war ein französischer FuSballspieler und - trainer. Der nur 1, 69 Meter groSe Flügelstürmer
  • Medal, der höchsten Auszeichnung der American Geophysical Union, geehrt. Ihm zu Ehren vergibt die American Meteorological Society den Jule G. Charney
  • Jules Sher 1934 in Johannesburg ist ein australischer Maler südafrikanischer Herkunft. Sher studierte von 1951 bis 1954 Malerei an der Johannesburg
  • Humbug ist eine Kurzgeschichte des französischen Autors Jules Verne. Sie wurde 1867 von Jules Verne geschrieben, aber zu seinen Lebzeiten nicht veröffentlicht
  • Louis - Lazare Hoche 25. Juni 1768 in Montreuil bei Versailles, heute Quartier Montreuil 19. September 1797 in Wetzlar war ein französischer Général
  • australischen Elo - Rangliste der Frauen. Ihr höchste Elo - Zahl lag bei 2033 von Juli 2017 bis Januar 2018. Alexandra Jule beim Weltschachbund FIDE englisch Mehr
  • 1856 1942 Marschall von Frankreich Louis Halphen 1880 1950 Historiker Jules Antoine Lissajous 1822 1880 Politiker Charles Mangin 1866 1925 General
  • Bernard Marie Jules de Rességuier 28. Januar 1788 in Toulouse 7. September 1862 in Sauveterre Tarn war ein französischer Dichter. Seine Eltern
  • des französischen Schriftstellers Jules Verne. Der Roman wurde erstmals 1896 als Buch von dem Verlag Pierre - Jules Hetzel in Paris unter dem französischen
  • ist ein Roman des französischen Autors Jules Verne. Der Roman wurde erstmals 1904 von dem Verlag Pierre - Jules Hetzel unter dem französischen Titel Un
  • beim CA Osasuna. 2011 wechselte er zum FC Barcelona, wo er sich bis zur höchsten Juniorenmannschaft hochspielte. 2015 wechselte er zu Athletic Bilbao. Sein
                                     
  • ist ein Roman des französischen Autors Jules Verne. Der Roman wurde erstmals 1886 von dem Verleger Pierre - Jules Hetzel unter dem französischen Titel Un
  • des französischen Schriftstellers Jules Verne. Die Originalausgabe wurde 1895 in zwei Bänden vom Verlag Pierre - Jules Hetzel in Paris veröffentlicht. Der
  • panikartig aufbrechen und ihn entführen. In einer entlegenen, Jules Onkel gehörenden Almhütte hoch über dem Tiroler Achensee kommen sie unbemerkt unter. Zu
  • Autors Jules Verne. Der Roman wurde erstmals 1866 unter dem französischen Titel Voyages et aventures du capitaine Hatteras von dem Verleger Pierre - Jules Hetzel
  • Jule Niemeier 12. August 1999 in Dortmund ist eine deutsche Tennisspielerin. Niemeier begann mit drei Jahren mit dem Tennisspielen und bevorzugt Sandplätze
  • ihm. Nach der Aufnahme stiehlt Jules das Kleid der Sängerin, mit dem sie aufgetreten ist. Am nächsten Tag stöSt Jules mit der Prostituierten Nadja zusammen
  • 33258 Hoechst fluorescence. In: The journal of histochemistry and cytochemistry : official journal of the Histochemistry Society. 23, Nr. 7, 1975 Jul S

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →