ⓘ Rudolf Hübner, Leichtathlet. Rudolf Hübner ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Hochspringer. 1967 wurde er Vierter bei den Europäischen Hallenspielen in Pra ..

                                     

ⓘ Rudolf Hübner (Leichtathlet)

Rudolf Hübner ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Hochspringer.

1967 wurde er Vierter bei den Europäischen Hallenspielen in Prag und wurde tschechischer Meister im Freien.

1968 wurde er bei den Europäischen Hallenspielen in Madrid erneut Vierter. Bei den Olympischen Spielen in Mexiko, ebenfalls in 1968, schied er in der Qualifikation aus, während die von ihm trainierte Milena Rezková dabei die Goldmedaille gewann.

Die 1970 geschlossene Ehe zwischen den beiden scheiterte.

                                     
  • 1864 1945 deutscher Jurist Rudolf Hübner Generalleutnant 1897 1965 deutscher Generalleutnant Rudolf Hübner Leichtathlet 1944 tschechoslowakischer
  • Dieter Hübner 1942 deutscher Leichtathlet Dietmar Hübner 1968 deutscher Philosoph, Autor und Komponist Dirk Hübner 1976 deutscher Maschinenbauingenieur
  • Schauspieler Hübner Rolf 1908 1978 deutscher Pflanzenbauwissenschaftler Hübner Rudi 1986 deutscher FuSballspieler Hübner Rudolf 1837 1904
  • General Irina Kuhnt 1968 Hockeyspielerin und Olympiateilnehmerin Klaas Hübner 1967 Politiker Thorsten Schatz 1968 Autor und Journalist Stefan
  • FuSballspieler Hans Kraus Maler 1954 österreichischer Maler Hans Kraus - Hübner 1941 deutscher Komponist Hans - Christof Kraus 1958 deutscher Historiker
  • Elstal. Ch. Links Verlag, Berlin 2014, ISBN 978 - 3 - 86153 - 766 - 3. Emanuel Hübner Das olympische Dorf von 1936. Planung, Bau und Nutzungsgeschichte. Schöningh
  • Fürsten Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt - Dessau Wörlitzer Park Franz Hübner 1840 1914 Missionar und Bischof der Neuapostolischen Kirche Hermann Cohen
  • Emil Hübner deutscher Altphilologe und Epigraphiker 1835: Ignacy Maciejowski, polnischer Schriftsteller, Dramatiker und Literaturkritiker 1837: Rudolf Auspitz
  • Gries, deutscher Jurist und Politiker, MdL, Landesminister, MdB 1936: Karin Hübner deutsche Schauspielerin 1936: Claus Seibel, deutscher Fernsehjournalist
  • Piazzi Smyth, britischer Astronom und Esoteriker aus Schottland 1901: Emil Hübner deutscher Altphilologe und Epigrafiker 1902: Emil Holub, österreichischer
  • Regisseur 1919: John Taras, Choreograf und Ballettmeister 1921: Heinz Werner Hübner deutscher Journalist 1921: Jean Richard, französischer Schauspieler und
                                     
  • Peter Rono, kenianischer Leichtathlet und Olympiasieger 31. Juli: Grzegorz Turnau, polnischer Liedermacher 31. Juli: Rudolf Martin, deutscher Schauspieler
  • französischer FuSballspieler 1991: Florian Hübner deutscher FuSballspieler 1992: Tomas Walsh, neuseeländischer Leichtathlet 1993: Juan Bernat, spanischer FuSballspieler
  • 2006: Klaus Höhne, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher 2007: Kurt Hübner deutscher Schauspieler, Theaterregisseur und - intendant 2007: Ulrich Müther
  • Politiker 1899: Auguste Haase, deutsche Widerstandskämpferin 1899: Bruno Hübner deutscher Schauspieler 1899: Wolfgang Krull, deutscher Mathematiker 1899:
  • albanischer Bischof 1963: Han Polman, niederländischer Politiker 1964: Lutz Hübner deutscher Dramatiker, Schauspieler und Regisseur 1964: Massimo Pigliucci
  • US - amerikanischer Schauspieler 1921: Dieter Ahlers, deutscher Jurist 1921: Kurt Hübner deutscher Philosoph 1921: Willem Frederik Hermans, niederländischer Schriftsteller
  • Komponist und Klarinettist Michael Heupel, deutscher Jazz - Flötist Detlef Hübner deutscher Unternehmer und Autorennfahrer Norbert Jacobs, deutscher Jurist
  • Flarchheim zwischen den Ritterheeren von König Heinrich IV. und Gegenkönig Rudolf von Rheinfelden endet wegen schlechter Wetterbedingungen ohne eindeutigen
  • Wartmann - Kägi, Schweizer Kaufmann im Orient 1841 07. November: Julius Hübner deutscher Maler und Museumsdirektor 1806 11. November: Victor Chéri
  • Tennisspieler 1986 österreichischer Tennisspieler Martin Fischer - Hübner 1885 1959 deutscher evangelischer während der NS - Zeit deutschchristlicher
  • deutscher Leichtathlet Olympiamedaillengewinner 1903: Bruno Bettelheim, US - amerikanischer Psychoanalytiker und Kinderpsychologe 1903: Rudolf Wagner - Régeny
                                     
  • Schmidt 1948 österreichische Politikerin Gerhard Wucherer 1948 Leichtathlet Madeleine Lierck 1949 Schauspielerin Uschi Reich 1949 Filmproduzentin
  • Christophe Rousset, französischer Cembalist und Dirigent 13. April: Uwe Hübner deutscher Radio - und Fernsehmoderator 14. April: Regina Asendorf, deutsche
  • André, französischer Gärtner, Gartengestalter und Botaniker 1840: Franz Hübner deutscher Missionar und Bischof 1842: Georg von Schönerer, österreichischer
  • Colley - Wellesley, 1. Marquess Wellesley, britischer Staatsmann 1761: Jacob Hübner deutscher Entomologe 1762: Anton Aloys, Fürst von Hohenzollern - Sigmaringen
  • Karl Wegener 1934 Politiker CDU MdL Helmut Janz 1934 2000 Leichtathlet und Olympiateilnehmer 1960 Herbert Anton 1936 Literaturwissenschaftler
  • Februar: Truman Everts, US - amerikanischer Forscher 1816 21. Februar: Emil Hübner deutscher Altphilologe und Epigraphiker 1834 22. Februar: Charles David
  • Bayreuth, Herzog im Herzogtum PreuSen 1568: Urban VIII., Papst 1578: Tobias Hübner deutscher Barockdichter und Literaturtheoretiker, Kammer - und Justizrat
  • Schauspieler und Regisseur Michael Hübner 1959 Bahnradsportler Sascha Hübner 1988 Bahnradsportler, Sohn von Michael Hübner Hadayatullah Hübsch 1946 2011

Wörterbuch

Übersetzung