ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 83

Luis Islas

Luis Alberto Islas Ranieri ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler, der mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes an den Fußball-Weltmeisterschaften 1986 und 1994 teilnahm und 1986 Fußball-Weltmeister wurde.

Ricardo Islas (FuSballspieler)

Junioren-Vize-Südamerikameister 1971 Torschützenkönig der Junioren-Südamerikameisterschaft 1971

Yasin Islek

Islek absolvierte 2011 seine Ausbildung als Medienkaufmann. 2015 machte er eine Ausbildung zum Schauspieler an der Stageschool Salomon Academy in Düsseldorf Filmschauspielschule Düsseldorf. Islek spricht vier Sprachen: englisch, deutsch, türkisch ...

Alan Isler

Alan Isler war ein britischer Schriftsteller. Isler wanderte 1952 in die USA aus. Von 1954 bis 1956 diente er in der US-Armee. An der Columbia University promovierte er in Englischer Literatur über den elisabethanischen Schriftsteller Philip Sidn ...

Cenk Isler

Isler begann seine Karriere in der Saison 1991/92 bei Samsunspor, bereits nach einer Saison wechselte er zu Ünyespor. Von dort holte ihn Samsunspor nach einem Jahr zurück. Für Samsunspor spielte er vier Jahre lang, wechselte danach zu Adanaspor u ...

Emrullah Isler

Emrullah Isler ist ein türkischer Theologe und Politiker der Adalet ve Kalkınma Partisi. Er ist Abgeordneter in der türkischen Nationalversammlung und war stellvertretender Ministerpräsident unter Recep Tayyip Erdoğan.

Gerhart Isler

Gerhart Isler ist ein Schweizer Publizist und Politiker. Er war langjähriger Herausgeber der Schweizer Börsenzeitung Finanz und Wirtschaft. Der Sohn des Juristen, Bankkaufmanns und Verlegers Alfred Isler, welcher 1949 mit seiner Familie praktisch ...

Hans Peter Isler

Hans Peter Isler ist ein Schweizer Klassischer Archäologe. Hans Peter Isler studierte an der Universität Zürich und in Paris Klassische Archäologie, Gräzistik und Alte Geschichte. Seine Dissertation im Jahr 1966 bei Hansjörg Bloesch an der Univer ...

Heinz Isler

Heinz Isler war ein Schweizer Bauingenieur. Mit über 1400 geplanten und realisierten Schalentragwerken gilt er als der weltweit bedeutendste Schalenbauer. Zusammen mit Robert Maillart, Othmar Ammann und Christian Menn wird er zu den wichtigsten S ...

Heinz Isler (Radsportler)

Heinz Isler ist ein ehemaliger Schweizer Radrennfahrer, der vor allem auf der Bahn aktiv war. Heinz Isler war einer der erfolgreichsten Schweizer Bahnradsportler Ende der 1970er bis in die 1980er Jahre hinein. 1977 sowie 1978 wurde er jeweils Dri ...

Jacob Isler

Jacob Isler war ein Schweizer Kaufmann in der Strohgeflechtbranche und Politiker. Er gilt als Pionier des internationalen Handels mit Strohhüten und -geflechten und war der erste Gemeindeammann seiner Heimatgemeinde.

Jakob Isler

Jakob Isler war ein Schweizer Politiker und Industrieller in der Strohgeflechtbranche. Er gehörte sowohl dem Nationalrat als auch dem Ständerat an.

Johann Luzius Isler

Johann Luzius Isler alias Ivan Ivanovič Izler war ein Bündner Konditor, der Mitte des 19. Jahrhunderts ein grosses Gastronomieimperium in St. Petersburg aufbaute.

Manuel Isler

Isler promovierte im Jahr 1959 an der Universität Basel in Germanistik. Er arbeitete jahrzehntelang für die National-Zeitung und die Basler Zeitung. In den Jahren von 1987 bis 1997 leitete er die Ringier-Journalistenschule. Peter Rothenbühler bez ...

Meyer Isler

Meyer Isler war der Sohn von Israel Abraham Isler und Gütchen Jette Meyer, deren Bruder Samuel Meyer Ehrenberg war. Das Paar hatte 1805 geheiratet. Israel Abraham Isler, dessen Familie ursprünglich aus Halberstadt stammte, war über Braunschweig, ...

Michael Isler

Michael Isler ist ein Schweizer Leichtathlet. Er liegt auf Platz drei der ewigen Schweizer Bestenliste im Hochsprung. Isler startet für den LV Winterthur und ist amtierender U23 Schweizer Rekordhalter. Von 2004 bis 2009 war er im Förderprojekt Wo ...

Morton L. Isler

Morton Lee Isler ist ein US-amerikanischer Ornithologe. Er arbeitet eng mit seiner Frau Phyllis Reynolds Isler zusammen.

Otto Isler

Otto Isler war der Sohn eines Realschullehrers und studierte Chemie an der ETH Zürich, an der er 1935 bei Leopold Ruzicka mit einer Dissertation über Betulin promoviert wurde. Als Post-Doktorand war er am Rockefeller Institute for Medical Researc ...

Peter Isler

Isler arbeitete als Sekundarlehrer, ehe er 1870 in die Schweizer Armee wechselte, wo er als Instruktor arbeitete. Er war ab dem Jahre 1875 Offizier im Generalstab und wurde 1888 zum Oberst befördert. Er war 1896 als Ausbildungschef der Infanterie ...

Peter Emil Isler

Peter Emil Isler war ein Schweizer Politiker. Von 1884 bis 1890 war er Nationalrat, anschliessend vertrat er den Kanton Aargau bis 1932 im Ständerat. Er war einer der Mitbegründer der Aargauischen Kantonalbank und gehörte dem Verwaltungsrat und d ...

Carlin Isles

Carlin Isles ist ein US-amerikanischer Rugby-Union- und 7er-Rugby-Spieler. Er spielte 7er-Rugby für die Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten und rangierte auf dem 36. Platz der schnellsten Sprinter der Vereinigten Staaten mit einer persönli ...

Nabaté Isles

Isles besuchte die Eastman School of Music; bereits mit zwölf Jahren trat er 1991 gemeinsam mit Wynton Marsalis, Jimmy Owens, Jon Faddis und Doc Cheatham bei einem Konzert im Queens College auf. Er studierte an der New York University, wo er den ...

Troy Isley

Troy Isley besuchte die TC Williams High School in Alexandria, Virginia, und begann im Alter von zehn Jahren im Alexandria Boxing Club mit dem Boxsport. Er ist rund 1.78 m groß und Linksausleger. Seine ersten Erfolge waren der Gewinn der national ...

Ali Isleyen

Isleyen durchlief die türkische U-16-, die U-17- und die U-18-Nationalmannschaft.

Henri Isliker

Henri Charles Isliker war ein Schweizer Immunologe, Dozent an der Universität Lausanne und Direktor verschiedener medizinischer Forschungsinstitute.

Simon Islip

Simon Islip war Erzbischof von Canterbury und Lord Privy Seal. Islip ist der Onkel von William Whittlesey, der von 1368 bis 1374 Erzbischof von Canterbury war.

Luís Ismael

2001 drehte er mit einigen Freunden zusammen den Film Balas & Bolinhos dt. etwa "Kugeln und Kroketten", eine Komödie um vier erfolglose Kleinkriminelle. Mit einem Budget von nur 1.500 € und außerhalb der Strukturen des Portugiesischen Films produ ...

Valérien Ismaël

Valérien Ismael ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer mit deutscher Staatsangehörigkeit. Der Abwehrspieler wurde sowohl mit dem SV Werder Bremen als auch mit dem FC Bayern München Deutscher Meister. Zur Saison 2 ...

Sinfer Rischatowitsch Ismagilow

Ismagilow studierte an der Universität Nowosibirsk NGU Chemie mit Abschluss 1969. Es folgte die Aspirantur am Institut für Katalyse der Sibirischen Abteilung der Akademie der Wissenschaften der UdSSR im Nowosibirsker Akademgorodok, die er 1974 mi ...

Hasan Ismaik

Nach dem Schulbesuch in Saudi-Arabien studierte der aus einfachen Verhältnissen stammende Ismaik in Amman Betriebswirtschaftslehre. Nach dem Studium handelte er in Abu Dhabi mit Öl und Immobilien und profitierte vom Immobilienboom 2007 im Nahen O ...

Ismail I. (Schah)

Ismail I. war der Begründer der Safawiden-Dynastie des Irans und somit Schah von Persien von 1501 bis 1524.

Ismail I. (Granada)

Ismail I., mit vollem Namen Ismāʿīl ibn Faraǧ war Emir von Granada von 1314 bis 1325. Ismail I. entstammte einer Seitenlinie der Nasriden. Nach dem Sturz von Nasr 1309–1314 errang er als erster Nasride, der nicht in direkter Linie vom Gründer des ...

Ismail II. (Schah)

Ismail II. war von 1576 bis 1577 der dritte safawidische Schah des Iran. Er war der zweite Sohn Tahmasps I. und der Qadam-Ali Sultan Chanom, die zu den Aq Qoyunlu gehörte. Nach der Flucht seines Onkels Alqas Mirzas ins gegnerische Osmanische Reic ...

Ismail II. (Granada)

Ismail II. war Emir von Granada von 1359 bis 1360. Ismail II., der Halbbruder von Muhammad V., wurde von Abu Said 1359 als Emir von Granada eingesetzt, nachdem dieser Muhammad V. gestürzt und zur Flucht nach Marokko gezwungen hatte. Er befand sic ...

Ismail III.

Abu Turab Ismail III. war der letzte Herrscher aus der persischen Safawiden-Dynastie und ohne wirkliche Macht. Geboren wurde er als Sohn der Tochter Sultan Hoseins und Mīrzā Mortażās. 1722 stürzten afghanische Rebellen aus dem Osten des Landes se ...

Ismail al-Adschami

Ismail al-Adschami war der führende Missionar der Schia der Nizariten in Syrien im frühen 12. Jahrhundert. Auf dieser Position ist er dem 1128 gefallenen Bahram nachgefolgt. In Ismails kurzer Führungszeit ist die Position der Nizariten in Damasku ...

Ismail Bey

Ismail Bey war vermutlich georgischer Abstammung und gehörte wie sein Herr Ali Bey zunächst zu den Mamluken des Ibrāhīm Katḫodā al-Qāzadoglu. Nach Ibrahims Tod 1754 wurde er in die Nachfolgekämpfe verwickelt und zunächst zu Ali Beys Schatzmeister ...

Ismail Hakki Bey

Ismail Hakkı Bey war ein türkischer Komponist und Musiker während des Osmanisches Reiches. Er besuchte die Grundschule und nahm anschließend eine Lehre als Weber auf und fungierte als Gebetsrufer in der örtlichen Moschee. Wegen seiner Stimme wurd ...

Ismail Hakkı Bursevî

Scheich Ismail Hakkı Bursevî war ein osmanischer Mystiker, Gelehrter, Musiker und Dichter aus dem Dschelweti-Orden.

Ismāʿīl ibn Dschaʿfar

Ismāʿīl ibn Dschaʿfar mit dem Beinamen al-Mubārak war der Namensgeber und sechste Imam der Ismailiten. Er war der älteste Sohn von Imam Dschaʿfar as-Sādiq und dessen erster Frau Fātima, einer Enkelin von al-Hasan ibn ʿAlī. Ismāʿīl wurde von seine ...

Ismail Nasiruddin Shah

Almarhum Sultan Sir Ismail Nasiruddin Shah ibni Almarhum Sultan Zainal Abidin III. war der 15. Sultan von Terengganu und vom 21. September 1965 bis 20. September 1970 der vierte malaysische Wahlkönig.

Ismail Pascha

Ismail Pascha war von 1863 bis 1867 Wali und von 1867 bis 1879 Khedive der osmanischen Provinz Ägypten. Er ist auch unter dem Beinamen Ismail der Prächtige bekannt. Ismail führte eine Modernisierung Ägyptens durch, stürzte das Land aber auch in s ...

Ismail YK

Ismail YK ist ein türkischer Popmusiker. Zusammen mit seinen Geschwistern trat er bereits im Kindesalter als Yurtseven Kardesler auf. Das YK in seinem Künstlernamen weist darauf hin.

Abd al-Fattah Ismail

Abd al-Fattah Ismail al-Dschawfi war vom 21. Januar 1978 bis zum 21. April 1980 Präsident des Südjemen sowie Begründer, Führer und charismatischer Ideologe der Jemenitischen Sozialistischen Partei. 1986 kam er während eines Bürgerkriegs mit seine ...

Ahmed Ismail

Ahmed Ismail El Shamy ist ein ehemaliger ägyptischer Boxer. Ismail war Gewinner der Afrikaspiele 2003 und Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele 2004.

Atik Ismail

Während seiner rund zwölf Jahre andauernden Laufbahn absolvierte Ismail 201 Spiele in der Mestaruussarja und erzielte dabei 113 Tore, die meisten für seinen Stammverein HJK Helsinki. Zudem spielte er zwischen 1978 und 1980 für Besiktas Istanbul i ...

Dhurgham Ismail

Dhurgham Ismail startete seine Nationalmannschaftskarriere 2009 mit einem Einsatz für die irakische U-17-Nationalmannschaft. Nachfolgend durchlief er noch die irakischen U-20- und die U-23-Nationalmannschaften. Seit 2013 wird Dhurgham Ismail in d ...

Hamid Ismail

Hamid Ismail Hasan Khalifa ist ein katarischer Fußballspieler. Er spielt auf der Position des Verteidigers.

Ismail Ahmed Ismail

Ismail Ahmed Ismail ist ein sudanesischer Mittelstreckenläufer, der vorwiegend auf der 800-Meter-Strecke startet. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2003 in Paris/Saint-Denis schied er im Vorlauf aus. Im darauffolgenden Jahr gewann er bei ...

Jaseel P. Ismail

Jaseel P. Ismail gewann 1989 die Einzelmeisterschaften der Junioren in Indien. Drei Jahre später siegte er erstmals bei den Erwachsenen. Sechs weitere Titel folgten bis 2002. 2004 gewann er bei den Südasienspielen die Mixedkonkurrenz gemeinsam mi ...

Wörterbuch

Übersetzung