ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 59

Toomas Hendrik Ilves

Toomas Hendrik Ilves war vom 9. Oktober 2006 bis zum 10. Oktober 2016 Staatspräsident der Republik Estland.

Franz Ilwof

Ilwof stammte aus einer nach Österreich eingebürgerten russischen Familie. Er studierte an der Universität Graz. Dort wurde er 1853 zum Dr. phil. promoviert. Die Lehramtsprüfung für die Lehrfächer Geschichte, Geographie und Germanistik bestand er ...

Fahmi Ilyas

Fahmi Ilyas ist ein malaysischer Automobilrennfahrer. Er trat 2011 und 2012 in der britischen Formel-3-Meisterschaft an.

Mansur ibn Ilyas

Mansūr ibn Muhammad ibn Ahmad ibn Yūsuf Ibn Ilyās war ein persischer Arzt aus Schiras, der im 14./15. Jahrhundert während der Herrschaft der Timuriden lebte. Er veröffentlichte einen Atlas der menschlichen Anatomie, arabisch تشريح بدن انسان, DMG ...

Ersan Ilyasova

Ersan Ilyasova ist ein türkischer Basketballspieler, der derzeit für die Milwaukee Bucks in der nordamerikanischen Profiliga NBA aktiv ist.

Ferenc Ilyés

Ferenc Ilyés ist ein ungarisch-rumänischer Handballspieler szeklerischer Abstammung. Er ist 1.98 Meter groß. Ilyés, der für den ungarischen Verein Tatabánya KC spielt und für die ungarische Männer-Handballnationalmannschaft Rückennummer 3 aufläuf ...

Róbert Ilyés

Róbert Ilyés ist ein ehemaliger rumänischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer. Von 2013 bis 2017 war er zunächst als Spieler-Trainer und dann als Trainer bei FK Miercurea Ciuc tätig. 2014 schaffte das Team den Aufstieg aus der Liga IV in di ...

Christian Ilzer

Ilzer fungierte bereits im Alter von 17 Jahren erstmals als Trainer, da eine Knieverletzung eine Karriere als Spieler verhinderte. Ab 2007 war er Co-Trainer des Regionalligisten TSV Hartberg. 2009 stiegen die Hartberger in die zweite Liga auf. 20 ...

Stefan Ilzhöfer

Stefan Alexander Ilzhöfer ist ein deutscher Basketballspieler. Ilzhöfer begann seine Karriere in seiner schwäbischen Heimat in der Ludwigsburger Juniorenmannschaft in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga sowie in einzelnen Einsätzen in der Zweitli ...

Im Chae-bin

Im Chae-bin ist ein Bahnradsportler aus Südkorea, der in den Kurzzeitdisziplinen startet. Er ist siebenfacher Asienmeister. 2014 wurde Im Chae-bin zweifacher Asienmeister im 1000-Meter-Zeitfahren sowie im Teamsprint mit Kang Dong-jin und Jeyong S ...

Ulrich Im Hof

Der Sohn eines Rechtsanwalts studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Basel, u. a. bei Werner Kaegi. Er promovierte 1944 mit einer Dissertation über Isaak Iselin. Bis 1968 war er als Gymnasiallehrer in St. Gallen, Basel und Bern tä ...

Hans Im Thurn-Stokar

Hans Im Thurn-Stokar war ein Adliger aus dem Geschlecht der Im Thurn, einem Adels- und Patriziergeschlecht der Stadt Schaffhausen. Er war Vogtherr von Thayngen und Altikon, 1578 Obervogt von Neunkirch, Reichsvogt, Bannerherr und Säckelmeister der ...

Eberhard Im Thurn

Eberhard Im Thurn zu Büsingen aus dem Adelsgeschlecht der Im Thurn, war von 1658 österreichischer Lehnsherr und Vogt in Büsingen am Hochrhein.

Hans Im Thurn-Peyer

Hans im Thurn-Peyer war der Sohn von Hans Im Thurn-Stokar und Bürgermeister der Stadt Schaffhausen von 1632 bis 1648. Er entstammte der Familie Im Thurn, einem Adels- und Patriziergeschlecht der Stadt Schaffhausen.

Im Dong-hyun

Im Dong-hyun startet für Chongbuk Athletic High School und gehört seit den frühen 2000er Jahren zur Weltspitze seines Sportes. Bei den Weltmeisterschaften des Jahres in New York City gewann er Silber im Einzelwettbewerb und Gold mit der Mannschaf ...

Im Ho

Im Ho war der Name eines koreanischen Lehrers der Kampfart Taekgyeon. Im Ho bedeutet übersetzt "Waldtiger". Im Ho wohnte in Pirun-dong 필운동, einem Stadtteil in Jongno-gu, westlich des Gyeongbok Palastes in Seoul. Er hatte viele Taekgyeon-Schüle ...

Im Kyu-tae

Im Kyu-tae spielte hauptsächlich Turniere auf der drittklassigen ITF Future Tour und zweitklassigen ATP Challenger Tour. Er konnte auf der Future Tour zehn Einzel- und neun Doppeltitel gewinnen. Auf der Challenger Tour gewann er einen Titel im Do ...

Im Sang-soo

Im Sang-soo ist ein südkoreanischer Filmregisseur. Er studierte Soziologie an der Yonsei University. 1989 begann seine erste Arbeit im Film als Regieassistent von Park Jong-won bei Kuro Arirang. Er ist vor allem durch die sexuellen Konzepte in se ...

Im Seung-hwi

Im Seung-hwi ist ein ehemaliger nordkoreanischer Fußballspieler. Mit der Nationalmannschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea nahm er 1966 an der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 in England teil; hier bestritt Im Seung-hwi mit der Rückennummer ...

Im Wan-seob

Im Wan-seob ist ein ehemaliger südkoreanischer Fußballspieler und heutiger -trainer. Er spielte während seiner aktiven Spielerlaufbahn ausschließlich für Kookmin Bank FC. Aktuell steht er als Trainer bei Incheon United unter Vertrag.

Imad (Bischof)

Imad, auch Immad war von 1051 bis 1076 Bischof von Paderborn. Imad war nach seinen eigenen Urkunden und der Vita seines Vorvorgängers Bischofs Meinwerk ein Sohn von dessen Schwester. Um welche Schwester es sich dabei handelt, ist ungeklärt. In de ...

Imad ul-Mulk

Ghaziuddin Khan lebte am Hof des Großmoguls in Delhi und hatte am 2. Juni 1754 Ahmad Schah mit marathischer Hilfe gestürzt und geblendet. Er hatte daraufhin sich selbst zum Premierminister wazir-i mamalik ernannt. Alamgir II. wurde 1754 mit Unter ...

Masaru Imada

Imada erhielt eine klassische Klavierausbildung durch Privatlehrer und leitete studentische Jazzbands, während er an der Meiji University studierte. Nach einem Jahr Tätigkeit in der Wirtschaft zog er es vor, als professioneller Musiker zu arbeite ...

Ryūji Imada

Ryūji Imada ist ein, in den USA lebender, japanischer Berufsgolfer der PGA TOUR. Im Alter von 14 Jahren zog Imada nach Tampa, Florida. Er hatte eine starke Amateurkarriere mit einigen wertvollen Turniersiegen und dem Einzug ins Finale der U.S. Am ...

Imada Tsukanu

Imada Tsukanu ; † 22. November 1889 in Tokyo) war ein Mediziner der Meiji-Zeit und einflussreicher Wegbereiter der japanischen Anatomie.

Felix Imadiyi

Felix Imadiyi ist ein ehemaliger nigerianischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. Beim Leichtathletik-Weltcup 1977 in Düsseldorf wurde er mit der afrikanischen Mannschaft Fünfter in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Im Ein ...

Imagawa Sadayo

Imagawa Sadayo war ein japanischer Kriegsadeliger und Dichter. Imagawa Sadayo war der Sohn Imagawa Norikunis, eines Gefolgsmannes des Shōgun Ashikaga Takauji. Er selbst stand zunächst in den Diensten Ashikaga Yoshiakiras und dann dessen Sohnes As ...

Imagawa Ujizane

Imagawa Ujizane war ein General der Sengoku-Zeit und Azuchi-Momoyama-Zeit. Sein Kindheitsname lautete Ryūōmaru. Er war außerdem Sengoku-Daimyō der damaligen Provinz Suruga, heute Präfektur Shizuoka. Nach der Niederlage seines Vaters Imagawa Yoshi ...

Imagawa Yoshimoto

Imagawa Yoshimoto ist ein Daimyō der mittleren Sengoku-Zeit und war der feudale Kriegsherr, der die Provinzen Suruga, Tōtōmi und Mikawa beherrschte. 1537 heiratete er Takeda Shingens Halbschwester, um Frieden mit den Takeda Klan im Norden seiner ...

Grant Imahara

Grant Imahara ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Modellbauer. Einem breiten Publikum wurde er durch die Fernsehserie MythBusters bekannt.

Akihiro Imai

Akihiro Imai studierte an der Wirtschaftsuniversität Osaka. Akihiro Imai wurde 1993 und 1994 japanischer Meister im Mixed mit Miwa Kai. 1993 und 1999 erreichte er im Doppel Platz 2. 1996 und 1997 nahm er an den japanischen Meisterschaften der Erw ...

Imai Kenji

Kenji Imai schloss 1919 sein Architekturstudium an der Waseda-Universität in Tokio ab und begann dort im Anschluss seine universitäre Laufbahn. Von 1926 bis 1927 bereiste er Europa und studierte die neueren architektonischen Strömungen in der Sow ...

Norio Imai

Norio Imai wurde 1996, 2000 und 2001 japanischer Meister im Mixed. 2000 gewann er die Giraldilla International. Als Trainer war er unter anderem bei Olympia 2008 in Peking aktiv.

Shigemitsu Imai

Shigemitsu Imai wurde 1975 nationaler japanischer Titelträger, wobei er im Mixed mit Mika Ikeda erfolgreich war. 1974 und 1975 wurde der für Kawasaki Rackets startende Imai mit Ikeda auch Titelträger bei den Erwachsenenmeisterschaften.

Imai Tadashi

Imai Tadashi war ein japanischer Filmregisseur, der zu den umstrittensten Filmschaffenden in Japan des 20. Jahrhunderts gehörte. Seine Filme thematisierten offen politische Linksansichten, kombiniert mit sozialer Kritik.

Hiroyuki Imaishi

Hiroyuki Imaishi studierte an der Kunsthochschule Tama. Nach seinem Abschluss begann er eine Anstellung als Animator beim Animationsstudio Gainax, wobei er als erstes 1996 als Zwischenzeichner für die Serie Neon Genesis Evangelion arbeitete. Nach ...

Kazutomo Imajō

Kazutomo Imajō ist ein japanischer Eishockeyspieler, der seit 2009 bei den Tohoku Free Blades in der Asia League Ice Hockey unter Vertrag steht.

Imakita Kōsen

Imakita Kōsen war ein japanischer Mönch und Meister der Rinzai-Schule des Zen-Buddhismus und Anhänger des Neokonfuzianismus. Er stand dem Engaku-ji-Tempel in Kamakura als Abt vor. Er ist bekannt für seine guten Beziehungen zu den politischen Krei ...

Imam Schamil

Imam Schamil, auch Scheich Schamil, war von 1834 bis 1859 religiös-politischer Führer der muslimischen Bergvölker Dagestans und Tschetscheniens und organisierte in dieser Zeit deren Widerstand gegen die russische Eroberung des Nordostkaukasus.

Adel Imam

Adel Imam gilt als Schüler des ägyptischen Schauspielers Fouad El Mouhandes. Er hat in über hundert Filmen gespielt und ist ein populärer Schauspieler der arabischen Welt. Es handelt sich meist um Komödien. Im Jahre 2005 spielt er in der Verfilmu ...

Arben Imami

Arben Fahri Imami ist ein albanischer Politiker. Zwischen 2009 und 2013 war er Verteidigungsminister im Kabinett Berisha II.

Ataç Imamoğlu

Ataç Imamoğlu ist ein türkisch-US-amerikanischer Physiker, der sich mit Quantenoptik, Halbleiter-Physik und Nichtlinearer Optik befasst.

Ekrem Imamoğlu

Ekrem Imamoğlu ist ein türkischer Politiker der Republikanischen Volkspartei. Er wurde am 23. Juni 2019 zum Oberbürgermeister der Großstadtkommune Istanbul gewählt und trat das Amt am 27. Juni 2019 an, nachdem das Ergebnis der Wahl vom März 2019 ...

Mahmud Selim Imamoglu

Mahmud Selim Imamoglu ist ein österreichisch-türkischer Fußballspieler. Der Verteidiger und Mittelfeldspieler spielt beim SV Wienerberg.

Zaim Imamović

Zaim Imamović war ein bosnischer Sevdalinka-Sänger. Er lebte zunächst in Travnik. Seine Karriere begann am 10. April 1945 bei Radio Sarajevo. Zu seinem Repertoire zählten Lieder wie Gledaj me draga, Mujo kuje konja po mjesecu und Konja vodim, pje ...

Imamura Eisei

Imamura Eisei genannt Gen’emon ; † 22. September 1736 ebenda) war einer der einflussreichsten Dolmetscher und Kulturvermittler der niederländischen Handelsstation Dejima während der Edo-Zeit. Als junger Helfer Engelbert Kaempfers trug er entschei ...

Imamura Hitoshi

Kurz darauf wurde Imamura jedoch im November 1941 zur 16. Armee versetzt, die er während der Invasion von Niederländisch-Indien befehligte. Während der Invasion wurde der Transporter Ryujo-maru, auf welchem sich Imamura befand, vor Java im Verlau ...

Imamura Shikō

Imamura wurde in Yokohama geboren; sein Vorname war Jusaburō 壽三郎. Ab 1894 lernte er bei Yamada Basuke 山田馬介 ; 1871–? Aquarellmalerei im englischen Stil. 1897 zog er um nach Tokio und nahm zusammen mit seinem Bruder Unterricht in der Kunstsc ...

Wörterbuch

Übersetzung