ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 55

Der Honigmann

Ernst Köwing stammte aus Varel. Er war gelernter Kaufmann, Imker und Betreiber des Blogs "Der Honigmann sagt…" Köwing stand der Reichsbürgerbewegung nahe und war Anhänger der Weltverschwörungstheorie. Er behauptete unter anderem, beim Large Hadro ...

E. A. J. Honigmann

Honigmann ist in Breslau geboren. Seine Eltern emigrierten 1935 aus Nazideutschland nach England. Sein Vater war der Zoologe Hans D.S. Honigmann. Honigmann besuchte die Hillhead High School in Glasgow. Er erwarb einen Abschluss in englischer Lite ...

Eduard Honigmann

Der Sohn des Essener Bergwerkdirektors Johann Ehrenfried Honigmann 1775–1855 und der Helene Wilhelmine Bohnstedt 1783–1859 studierte nach dem Besuch der Bergschule in Bochum und nach Abschluss mehrerer Praktika auf westfälischen Zechen an den Uni ...

Ernst Honigmann (Bergmann)

Ernst Gotthilf Honigmann war ein deutscher Berggeschworener, Leiter der Essener Stinnes-Zechen und Major während der Befreiungskriege.

Friedrich Honigmann

Der Sohn des Bergmeisters und Bergwerkbesitzers Eduard Honigmann 1809–1886 und der Maria Boelling 1811–1878 stammte aus einer Familie, die seit seinem Großvater Johann Ehrenfried Honigmann im Bergbau tätig war. Honigmann, der an der Bergakademie ...

Georg Honigmann (Journalist)

Honigmann war Sohn des jüdischen Arztes und späteren Professors in Gießen Georg Honigmann. Nach dem Abitur an der Odenwaldschule studierte er von 1923 bis 1927 Philosophie und Germanistik in Berlin, Breslau, Prag und Gießen. In Gießen wurde er 19 ...

Georg Honigmann (Mediziner)

Georg Gabriel Honigmann war ein deutscher Mediziner und Hochschulprofessor für Innere Medizin, Nervenheilkunde und Geschichte der Medizin.

Hans Honigmann

Honigmann war ein Bruder des Byzantinisten Ernst Honigmann. Er wuchs in Breslau auf, wo er das Johannes-Gymnasium besuchte. Nach dem Abitur studierte er ab 1910 Zoologie, Physik und Philosophie in Breslau und Heidelberg. 1916 promovierte er in Br ...

Johann Ehrenfried Honigmann

Der Sohn des Gastwirtes und Mühlenbesitzers Johann Ehrenfried Honigmann 1749–1809 und der Maria Magdalena Damroth 1749–1807 war der Erste in seiner Familie, welcher eine führende Rolle im Bergbau anstrebte und damit einen Familienzweig begründete ...

Johannes Honigmann

Johannes Honigmann ist deutscher Übersetzer für Literatur und Theaterwerke, der vorwiegend ins Französische übersetzt.

Moritz Honigmann

Der Sohn des Bergmeisters und Bergwerksbesitzers Eduard Honigmann 1809–1886 und der Maria Boelling 1811–1878 sowie Enkel des Bergamtsdirektors Johann Ehrenfried Honigmann 1775–1855 besuchte die Technischen Hochschulen in Berlin, Zürich und Karlsr ...

Nicolae Hönigsberg

Hönigsberg spielte für CAO Oradea in der Regionalmeisterschaft von Oradea. Im Jahr 1924 wurde er rumänischer Vizemeister, ein Jahr später erreichte der Verein erneut die nationale Endrunde.

Otto Hönigschmid

Nach dem Abitur in Prag studierte er von 1897 bis 1901 Chemie an der Universität Prag, promovierte 1901 bei Guido Goldschmiedt über eine Arbeit der organischen Chemie und wurde von ihm als Assistent eingestellt. Von 1904 bis 1906 arbeitete er bei ...

Rudolf Hönigsfeld

Von 1925 an wohnte er und hatte sein Atelier in Wien 3., Obere Weißgerberstraße 24. An dieser Adresse wurde in Lehmanns Wiener Adressbuch zuletzt 1939 die Beamtin Elisabeth Hönigsfeld verzeichnet. Er soll damals der KPÖ angehört haben; dies könnt ...

Raphael Honigstein

Honigstein schrieb für den Guardian über den deutschen Fußball und für die Süddeutsche Zeitung über den englischen Fußball. Seit August 2019 schreibt er für The Athletic. Außerdem ist er mittlerweile für den Spiegel tätig.

Richard Hönigswald

Richard Hönigswald) war ein österreichisch-deutsch-amerikanischer Philosoph jüdischer Herkunft, der als Vertreter eines realistischen Kritizismus dem weiteren Kreis des Neukantianismus zuzurechnen ist. Hönigswald verband, ausgehend von Kant, die ...

Friedrich Honikel

Honikel studierte an den Technischen Hochschulen in Karlsruhe und München Ingenieurwissenschaften und wurde 1910 Regierungsbaurat in Heidelberg. Von 1915 bis 1918 war er Kriegsteilnehmer. In den Jahren 1921 und 1925 wurde Honikel zum Vorstand des ...

Hon’inbō Shūsai

Hon’inbō Shūsai war ein japanischer professioneller Go-Spieler und der letzte Träger des Hon’inbō-Titels. Sein eigentlicher Name war Tamura Hoju, bekannt war er außerdem als Tamura Yasuhisa. Er war der 21. und letzte Erbe des Hon’inbō-Hauses und ...

Hon’inbō Shūsaku

Hon’inbō Shūsaku auf Innoshima, Provinz Bingo, Japan; † 3. September 1862 in Edo) war ein japanischer Go-Spieler. Die von ihm erfundene und nach ihm benannte Shūsaku-Eröffnung wurde noch bis ins 20. Jahrhundert gespielt.

Ewald Höning

Ewald Höning war ein deutscher Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler spielte für Arminia Bielefeld und wurde mit seiner Mannschaft in den Jahren 1922 und 1923 jeweils westdeutscher Meister. Beide Male qualifizierten sich die Bielefelder damit für ...

Max Höning

Max Höning ist ein deutscher Handballspieler. Höning begann beim SUS Olfen Handball zu spielen und wechselte in der C-Jugend zum ASV Senden. Nach der A-Jugend im Sommer 2013 schaffte er den Sprung in die Reservemannschaft des TBV Lemgo. Zunächst ...

Yuri Honing

Honing begann mit 5 Jahren mit dem Klavierspiel, wechselte mit 12 Jahren zum Altsaxophon und mit 18 zum Tenorsaxophon. Sein erster Lehrer war Henny Kluwers von den "Skymasters". Er studierte am Konservatorium von Hilversum bei Herman Schoonderwal ...

Nicolaus Höniger

Nicolaus Höniger war 1570 bis 1582 Korrektor bei der Buchdruckerfamilie Petri, zuerst bei Heinrich, anschließend bei Sebastian Henricpetri. Höniger wurde 1548 in Königshofen geboren, besuchte die Lateinschule in Rothenburg ob der Tauber, um dann ...

Adolf Höninghaus

Adolf Höninghaus, auch Adolph Hoeninghaus, war ein deutscher Architektur- und Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule.

Andreas Hönisch

Pater Andreas Hönisch SJM war ein katholischer Geistlicher aus der Grafschaft Glatz. Er war Mitgründer der Katholischen Pfadfinderschaft Europas in Deutschland und Österreich und Gründer des Ordens Diener Jesu und Mariens.

Eduard Honisch

Nach dem Besuch der Volksschule und Bürgerschule in St. Pölten absolvierte Honisch eine kaufmännische Lehre. Zu diesem Zweck besuchte er auch zwei Klassen lang die Handelsfachschule. Anschließend war er neun Jahre lang als Kaufmann tätig. Ab 1924 ...

Erich Hönisch

Erich Hönisch war ein deutscher Politiker. Er war unter anderem Mitglied der Stadtverordnetenversammlung von Berlin und Zweiter Sekretär der SED-Bezirksleitung Groß-Berlin.

Karl Honisch

Karl Honisch war ein deutscher Gewerkschafter. Er war Vorsitzender des Zentralvorstandes der Industriegewerkschaft Bergbau im FDGB.

Rainer Hönisch

Hönisch startete von früher Jugend an für den SC Dynamo Berlin, nachdem er mit dem Radsport bei der SG Dynamo Seelow begonnen hatte. 1975 wurde er bei der Kinder- und Jugendspartakiade der DDR Sieger im Sprint der Klasse Jugend B mit 11.7 Sekunde ...

Honjō Shigeru

Baron Honjō Shigeru war ein General der Kaiserlich Japanischen Armee und einer der bekanntesten Verfechter der Ideen Araki Sadaos.

Jivi Honk

Honk verbrachte seine Kindheit und Jugendzeit in Amstetten Niederösterreich und besuchte dort das Gymnasium. Er maturierte in den Fächern Musik und Klavier und übersiedelte 1977 nach Wien um Jazz-Gitarre und Klavier zu studieren. 1980 trat er ers ...

Fritz Honka

Die Taten des Fritz Honka erregten seinerzeit ein großes Medieninteresse. Die BILD-Zeitung läutete den Mordfall mit Schlagzeilen wie Vier Frauen – von Nachtwächter geköpft und zerhackt, Hat er sie erschlagen, mit seinen riesigen Schaufel-Händen e ...

Hartmut Honka

Nach dem Abitur 1997 an der Goetheschule Neu-Isenburg und dem Zivildienst studierte Hartmut Honka an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Rechtswissenschaften. Nach dem Ersten Juristischen Staatsexamen war er von 2006 bis 2008 ...

Julius Honka

Julius Honka ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2019 bei JYP Jyväskylä aus der finnischen Liiga unter Vertrag steht. In Nordamerika besitzt der Finne, der bis zum Juli 2019 bei den Dallas Stars aus der National Hockey League sp ...

Olavi Honka

Olavi Uuno Viktor Honka war ein finnischer Jurist. Er war von 1937 bis 1955 Richter am Obersten Verwaltungsgericht und diente anschließend sechs Jahre bis zu seiner Pensionierung als Justizkanzler. Als Justizbeamter ohne politische Vorerfahrung w ...

Leo Honkala

Leo "Lelle" Ilmo Honkala war ein finnischer Ringer und Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki.

Tauno Honkanen

Tauno Immanuel Honkanen ist ein ehemaliger finnischer Skisportler. Bei den Olympischen Winterspielen 1948 war er als Soldat Teilnehmer der finnischen Mannschaft beim Demonstrationsbewerb Militärpatrouille, die in dieser Disziplin die Silbermedail ...

Seppo Honkapohja

Seppo Honkapohja ist ein finnischer Ökonom und Vorstandsmitglied der finnischen Zentralbank Suomen Pankki und ehemaliger Professor für Internationale Makroökonomie an der Universität Cambridge.

Paul Honkisch

Paul Honkisch ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Bei Hannover 96 und der SG Eisenhüttenwerk Thale spielte er in den Erstligamannschaften.

Adrian Honkisz

Adrian Honkisz ist ein polnischer Radrennfahrer. Honkisz wurde 2008 Zweiter der polnischen Meisterschaft im Straßenrennen der U23-Klasse hinter Piotr Osiński. Bei der Straßen-Radweltmeisterschaft 2008 in Varese startete Honkisz im U23-Straßenrenn ...

Wolfgang Honko

Wolfgang Honko ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der später auch im Amateurbereich als Trainer tätig war. Während seiner Karriere spielte Honko unter anderem für die BSG Energie Cottbus und die ASG Vorwärts Cottbus in der zweitklassige ...

The Honky Tonk Man

Roy Wayne Farris, besser bekannt unter seinem Ringnamen Honky Tonk Man, ist ein ehemaliger US-amerikanischer Wrestler. Er trat sowohl für die WWF, als auch für WCW an. Farris ist zudem mit einer Dauer von 454 Tagen der WWF Intercontinental Champi ...

Helmut Hönl

Helmut Hönl war ein deutscher theoretischer Physiker. Hönl studierte ab 1921 Physik an der Universität Heidelberg wo er auch Mathematik, Geologie und Mineralogie hörte und bei Karl Jaspers und Heinrich Rickert Philosophie und der Ludwig-Maximilia ...

Alois Hönle

Alois Hönle war Mitglied der Volkssängergesellschaft um Jakob Geis. Mit dieser spielte er in Hotels, Restaurants und Singspielhallen, bis er 1906 Anderl Welsch im Amt des Direktors des Münchener Apollo-Theaters ablöste. Dieses Volksvarieté im Hot ...

Hans Hönlein

Hans Hönlein war ein deutscher Arzt, Sanitätsrat, Heimatforscher der Spessart-Region und Vorsitzender des Spessartbundes. Von seinen Zeitgenossen erhielt er den Beinamen "Spessartvater".

Baldur Hönlinger

Baldur Hönlinger war ein österreichischer Schachspieler. 1928 spielte er für Österreich bei der Schacholympiade in Den Haag 10 aus 15 an Brett 1. Weitere Erfolge vor dem Zweiten Weltkrieg waren der Sieg in Wien 1928, der geteilte erste Platz in S ...

Junji Honma

Junji Honma siegte 1970 bei den US Open im Herrendoppel mit Ippei Kojima. Bei den Asienspielen des gleichen Jahres wurde er Zweiter im Doppel mit Shōichi Toganoo. Ein Jahr später gewann er Silber im Herreneinzel bei den Asienmeisterschaften. Bei ...

Georg Christoph Hönn

Georg Christoph Hönn war ein Nürnberger Kaufmann. Georg Christoph Hönn war ein Sohn des Kaufmanns Georg Hönn. Er war in erster Ehe verheiratet mit Clara Susanna Hönn, geb. Schnabel * 21. Januar 1625 in Nürnberg; † 9. August 1663 ebenda. Nach dere ...

Günther Hönn

Hönn studierte Rechtswissenschaften und legte 1968 seine zweite juristische Staatsprüfung ab. Im folgenden Jahr promovierte er in Frankfurt über die Anwendbarkeit des Artikel 86 EWG-Vertrag bei Kartellen und vertikalen Wettbewerbsbeschränkungen. ...

Walter Hönn

Karl Eugen Ludwig Walter Hönn war ein deutscher Arzt und Heimatforscher. Walter Hönn war der Sohn des Römhilder Arztes und Ehrenbürgers Ernst Hönn und legte die Hönnsche Sammlung an, die er nach seinem Tod dem Museum Schloss Glücksburg in Römhild ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →