ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 48

Albert Huyskens

Albert Huyskens, der Spross einer alten streng katholischen rheinischen Kaufmannsfamilie, studierte nach seinem Abitur 1898 Geschichte. Während seines Studiums wurde er 1899 Mitglied der KDStV Rheno-Franconia München im CV. Nach seiner Promotion ...

Camille Huysmans

Huysmans wurde als Camiel Hansen geboren und absolvierte ein Studium der Germanistik an der Universität Lüttich. Von 1893 bis 1897 war er zunächst als Lehrer tätig, ehe er an die Universität von Lüttich zurückkehrte, zum Doktor der Philosophie zu ...

Cornelis Huysmans

Cornelis Huysmans war ein flämischer Maler. Cornelis Huysmans war in seiner Heimatstadt Antwerpen Schüler des Landschaftsmalers Gaspard de Witte. Später wechselte er nach Brüssel in das Atelier von Jacques d’Arthois. Danach lebte und wirkte Huysm ...

Gerardus Huysmans

Gerardus Wilhelmus Maria Huysmans war ein niederländischer Bankmanager und Politiker der Roomsch-Katholieke Staatspartij sowie seit dem 22. Dezember 1945 der Katholieke Volkspartij, der mehrere Jahre Direktor der Coöperatieve Centrale Boerenleenb ...

Joris-Karl Huysmans

Joris-Karl Huysmans war ein französischer Schriftsteller, der sich vor allem als Romancier betätigte.

Louis Huysmans

Nach dem Schulbesuch studierte er Rechtswissenschaft und war nach der Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften als Rechtsanwalt tätig. Seine politische Laufbahn begann er als Mitglied des Rates der Provinz Brabant, ehe er zum Mitglied der Ab ...

August Huyssen

Er besuchte das Gymnasium in Kleve. Huyssen absolvierte ein Probejahr für die Laufbahn eines preußischen Bergbeamten in Essen-Werden. Dem folgten eine dreijährige theoretische und eine dreijährige praktische Ausbildung. So studierte er Kameralwis ...

Hans Huyssen

Seine Studien begann er am Konservatorium der Universität Stellenbosch. Ende der 1980er Jahre wurde er Schüler von Gerhard Wimberger an der Musik-Universität Mozarteum in Salzburg. Mit einer Meisterklasse bei Hans-Jürgen von Bose an der Staatlich ...

Heinrich Arnold Huyssen

Heinrich Arnold Huyssen war ein deutscher Industrieller, Mitbegründer der Oberhausener Gutehoffnungshütte und Bürgermeister der Stadt Essen.

Heinrich von Huyssen

Der Sohn eines Ratsherren und Kaufmannes besuchte das Gymnasium in Dortmund. Anschließend studierte er Rechtswissenschaften an der Alten Universität in Duisburg und an der Universität in Köln, anschließend Sprachen an der Franckeschen Stiftungen ...

Jan van Huysum

Huysum widmete sich unter der Leitung seines Vaters Justus van Huysum 1659–1716 der Landschaftsmalerei und fing erst im reiferen Alter an, Blumen- und Fruchtstücke zu malen, und zwar abweichend von der bisherigen Manier auf hellem Grund. Seine Bl ...

Jewhen Huzalo

Jewhen Huzalo kam im Dorf Staryj Schywotiw Старий Животів ; heute Nowoschywotiw, Rajon Oratiw zur Welt. Nach einem herausragenden Abitur Anfang der 1950er Jahre wollte er an der Fakultät für Journalismus der Universität Kiew studieren, wurde letz ...

Bartosz Huzarski

Bartosz Huzarski begann seine Karriere 2002 bei dem polnischen Radsportteam Mróz. Im Jahr darauf gewann er eine Etappe der Internationalen Friedensfahrt. Bei der zur UCI ProTour gehörenden Polen-Rundfahrt 2005, entschied er die Bergwertung für si ...

Carl von Huzel

Carl August Huzel, ab 1902 von Huzel, war ein württembergischer Oberamtmann und Regierungspräsident.

Dieter Huzel

Huzel erreichte den Gymnasialabschluss am Realgymnasium Essen-Bredeney. Nach der "Machtergreifung" der Nationalsozialisten 1933 trat der NSDAP bei. Im Jahr 1937 schloss Huzel das Studium der Elektrotechnik an der Technischen Hochschule Stuttgart ...

Erich Huzenlaub

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges entwickelte Huzenlaub in den 1910er Jahren das erste Parboiling-Verfahren, im englischen Sprachraum auch als "Huzenlaub-Process" bekannt. Danach entwickelte der Unternehmer Gordon Harwell Direktor von Conv ...

Vjekoslav Huzjak

Vjekoslav Huzjak wurde in Jalžabet in der kroatischen Gespanschaft Varaždin im Jahre 1960 geboren. Die Grundschule besuchte Huzjak in seinem Geburtsort. Es folgte der weiterführende Schulbesuch im erzbischöflichen Gymnasium des Erzbistums Zagreb. ...

László Huzsvár

László Huzsvár empfing am 29. Juni 1958 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 7. Januar 1988 zum Bischof von Zrenjanin. Der Apostolische Pro-Nuntius in Jugoslawien, Erzbischof Gabriel Montalvo Higuera, spendete ihm am 14. Feb ...

Ḫuzziya I.

Ḫuzziya I. war ein hethitischer Großkönig im 16. Jahrhundert v. Chr. Ḫuzziya gelangte durch Mord auf den Thron. Wohl auf seinen Befehl hin gab der Oberste der Leibwache, Zuru, seinem Sohn Taḫurwaili die Anweisung, die Söhne König Ammunas, Titti u ...

Ḫuzziya II.

Ḫuzziya II. war ein hethitischer Großkönig im 15. Jahrhundert v. Chr. Sein Vorgänger war Zidanta II., der um 1450 v. Chr. herrschte und Kizzuwatna als Pufferstaat sicherte. seiner engsten Vertrauten und Oberster der Leibwache, Muwattalli, ermorde ...

Huỳnh Phú Sổ

Huỳnh Phú Sổ war ein vietnamesischer Mystiker und Gründer der Sekte der Hoa Hao, die während des Indochinakriegs und des Vietnamkriegs sowohl als politische als auch militärische Organisation eine Rolle spielte. Er wurde 1947 bei einem Anschlag d ...

Jaka Hvala

Jaka Hvala ist ein slowenischer Skispringer. Sein bisher größter Erfolg ist der Doppelsieg bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2013 im tschechischen Liberec.

Frank Hvam

Frank Hvam ist ein dänischer Schauspieler und Comedian. Regelmäßig ist er auch als Drehbuchautor aktiv.

Soren Lodberg Hvas

Soren Lodberg Hvas ist ein dänischer Geistlicher. Von 1991 bis 2010 war er lutherischer Bischof des Bistums Aalborg. Soren Lodberg Hvas besuchte ab 1959 das Vestjysk Gymnasium. 1967 schloss er das Studium der Theologie ab. Bis 1970 arbeitete er a ...

Frants Hvass

Hvass war am 23. Juni 1944 zusammen mit Eigil Juel Henningsen, Inspekteur des dänischen Gesundheitswesens, und dem Schweizer Maurice Rossel in der Delegation, die das Ghetto Theresienstadt besuchte. Hvass war von 1945 bis 1948 Erster Direktor des ...

Hans Hvass

Hans Hvass war der Sohn von Anders Nicolaus Hvass und Anna Augusta Sophie Elisabeth Saxild. Seine Brüder waren der Diplomat Frants Hvass und der Forstwirt Jens Hvass. 1920 absolvierte Hvass sein Abitur am Sankt-Jorgens-Gymnasium in Frederiksberg. ...

Martin Hvastija

Martin Hvastija ist ein ehemaliger slowenischer Radrennfahrer. Martin Hvastija begann seine Karriere 1996 bei dem italienischen Rennstall Cantina Tollo. Nach drei Jahren wechselte er zu Alessio, wo er 2001 dann auch seine ersten Erfolge feiern ko ...

Jacob Hveding

Jacob Hveding war von 1772 bis 1786 Logmadur der Färöer und danach Lagmann von Stavanger. Jacob Hveding war Norweger und ausgebildeter Jurist. Er war der erste Logmadur, der ein festes Gehalt 100 Reichstaler im Jahr für seine Tätigkeit bekam.

Vidkunn Hveding

Vidkunn Hveding war ein norwegischer Politiker der konservativen Hoyre, der zwischen 1981 und 1985 Minister für Öl und Energie in der Regierung Willoch war.

Jan Hvězda z Vícemilic

Jan Hvězda stammte aus Vicemilice dolní. Er ist als der Anführer der Aufständischen nach dem Umsturz im Oktober 1421, eingeleitet durch Jan Želivský, in die Geschichte eingegangen. Auf Anregung Želivskýs wurde Brzdinka zum höchsten Prager Hauptma ...

Stig Andersen Hvide d. Ä.

Seine Eltern sind nicht bekannt. In erster Ehe war er mit Ossa Nielsdatter, in zweiter mit Ingeborg Pallesdatter und in dritter Ehe mit einer Tochter des Drosten Uffe Nielsen verheiratet. Er scheint nicht der männlichen Linie des Hvide-Geschlecht ...

Kasper Hvidt

Kasper Hvidt ist ein ehemaliger dänischer Handball-Torwart. Er ist 1.92 m groß und wiegt 97 kg. Kasper Hvidt begann bei Ajax Kobenhavn mit dem Handballspiel. 1997 heuerte er im Ausland bei Frigorificos del Morrazo Cangas in der spanischen Liga AS ...

Pavol Országh Hviezdoslav

Pavol Országh Hviezdoslav war ein slowakischer Dichter. Hviezdoslav war ein anfangs von Romantikern beeinflusster Realist, der die slowakische Literatur um neue Formen und neu geprägte slowakische Wörter bereicherte. Er schrieb lyrische und episc ...

Mads Hvilsom

Mads Dittmer Hvilsom ist ein dänischer Fußballspieler, der bei Eintracht Braunschweig unter Vertrag steht, aber aktuell an Brann Bergen verliehen ist.

Iver Hvitfeldt

Hvitfeld trat 1681 am Marinestützpunkt in Bremerholm heute auch Gammelholm in Kopenhagen in die dänisch-norwegische Marine ein. Ab 1685 nahm er an mehreren Expeditionen teil, wo er seine ersten seemännischen Erfahrungen sammelte. Anschließend die ...

Michal Hvorecký

Michal Hvorecký lebt in Bratislava. Er hat bisher drei Romane, zwei Erzählbände und einen Essayband veröffentlicht. In der FAZ und der ZEIT sowie in zahlreichen weiteren Zeitschriften sind Essays und Erzählungen von ihm erschienen. Er wurde mehrf ...

Andrei Hvostov

Andrei Hvostov schloss 1982 das Gymnasium im nordostestnischen Kohtla-Järve ab. Anschließend leistete er bis 1984 seinen Wehrdienst in der Roten Armee. Von 1986 bis 1988 machte er in Olustvere eine Imkerei-Ausbildung. Von 1988 bis 1995 studierte ...

Terry Hwa

Hwa kam 1979 mit 15 Jahren aus China in die USA. Er studierte Physik, Biologie und Elektrotechnik an der Stanford University mit dem Bachelor-Abschluss 1986 wobei er sich anfangs mit Elementarteilchenphysik befasste und wurde 1990 am Massachusett ...

Hwang Jung-oh

Hwang Jung-oh ist ein ehemaliger südkoreanischer Judoka. Er war Olympiazweiter 1984 im Halbleichtgewicht. Der 1.67 m große Hwang Jung-oh gewann bei den Asienmeisterschaften 1981 eine Bronzemedaille. Bei den Weltmeisterschaften 1981 in Maastricht ...

Hwang Chan-hyun

Hwang Chan-hyun ist ein südkoreanischer Richter und war vom Dezember 2013 bis zum Dezember 2017 Präsident des Rechnungshofes.

Hwang Dae-heon

Hwang hatte seinen ersten internationalen Erfolg im Januar 2016 bei den Shorttrack-Juniorenweltmeisterschaften in Sofia. Dort gewann er die Silbermedaille mit der Staffel. Im folgenden Monat holte er bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 ...

David Henry Hwang

David Henry Hwang ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er gilt als der bedeutendste asiatisch-amerikanische Dramatiker des Landes.

Harold Y. Hwang

Harold Hwang erhielt seinen PhD 1997 an der Princeton University. Von 1994 bis 1996 war er Research Assistant und von 1996 bis 2003 Member of Technical Staff der Bell Laboratories in New Jersey. Von 2003 bis 2008 war er Associate Professor und vo ...

Hwang Hee-chan

Hwang Hee-chan, im deutschsprachigen Raum bekannt unter der dort üblichen Namensreihenfolge Hee-Chan Hwang, ist ein südkoreanischer Fußballspieler, der beim FC Red Bull Salzburg unter Vertrag steht.

Hwang Hyung-bum

Hwang gehört seit den 2010er-Jahren zu den besten Spielern seines Landes. Er nimmt regelmäßig an internationalen teil und konnte bisher mit je einer Silber- und Bronzemedaille beim Dreiband-Weltcup punkten. In Porto musste er sich 2015 im Finale ...

Hwang In-ho

Hwang debütierte mit dem Drehbuch zu To Catch a Virgin Ghost aus dem Jahr 2004. Der Film vereint Elemente eines Horrorfilms mit der einer schwarzen Komödie. Hwang ist bekannt dafür, in seinen Filmen diverse Filmgenres zu vermischen. In einem Inte ...

Hwang In-hyeok

Hwang In-hyeok ist ein ehemaliger südkoreanischer Bahn- und Straßenradrennfahrer. Hwang gewann 2006 bei den Asienmeisterschaften die Silbermedaille in der Einerverfolgung, später bei den Asienspielen in derselben Disziplin die Bronzemedaille. In ...

Hwang Jang-yop

Hwang Jang-yop war ein Funktionär der nordkoreanischen Partei der Arbeit Koreas, bis er 1997 nach Südkorea floh. Er ist der ranghöchste Nordkoreaner, der bisher nach Südkorea geflohen ist.

Jason Kao Hwang

Jason Hwang hat chinesische Wurzeln, wurde aber nicht in traditioneller chinesischer Musik ausgebildet, auch wenn er diese viel in seinem Elternhaus hörte. Er begann seine Karriere in der New Yorker Loftszene, u. a. im Basement Workshop in der Ne ...

Hwang Ji-man

Hwang begann Badminton zu spielen, als er in der Grundschule von Miryang war, und als er 17 Jahre alt war, wurde er ausgewählt, um das National Junior Team zu repräsentieren. Hwang spielte bei den Badminton-Weltmeisterschaften 2007 im Männerdoppe ...

Wörterbuch

Übersetzung