ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 40

Johann Höll

Johann Höll war ein österreichischer Politiker. Höll war von 1983 bis 1986 sowie von 1988 bis 1990 Abgeordneter zum Nationalrat.

Johannes Holl (Baumeister, 1512)

Johannes Holl wurde um 1512 als Sohn des Maurers Sebastian Holl 1482–1545 und seiner Frau Veronika † 1522 geboren. Durch die baumeisterliche Tradition der Familie fand Holl seine Auftraggeber im städtischen Patriziat, für die er Geschäfts- und Wo ...

Johannes Holl (Spitalmeister)

Johannes Holl war Spitalmeister des Kreuzherrenklosters im oberschwäbischen Memmingen. Er wurde am 23. Dezember 1595 zum Priester geweiht. Pater Johannes Holl weilte während der Pestzeit 1635 in Reichenhall, wo er ein Kuratbenefizium erhielt. Nac ...

Josef Holl

Josef Holl war ein deutscher Gewerkschaftsfunktionär und Politiker der SPD. Holl absolvierte eine kaufmännische Lehre und besuchte dafür die Handels- und Kaufmannsschule in Merzig. Anschließend war er als Buchhalter bei der RWE in Merzig tätig. V ...

Justin Holl

Justin Holl ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2016 bei den Toronto Maple Leafs aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Toronto Marlies, in der American Hockey League auf der ...

Karl Holl (Literaturhistoriker)

Der gebürtige Heidelberger, Sohn des Handwerkers Friedrich Holl sowie der Susanna geborene Seeger, wandte sich nach dem abgelegten Abitur in seiner Heimatstadt dem Studium der Germanistik sowie Geschichtswissenschaften zu, das er mit dem Erwerb d ...

Karl Holl (Musikschriftsteller)

Karl Holl wurde als Sohn des Ingenieurs Franz Holl und seiner Ehefrau Auguste geb. Fischer geboren. Ab 1901 besuchte er das humanistische Gymnasium heute Rudi-Stephan-Gymnasium in Worms, das er 1910 mit dem Abitur abschloss. Er studierte von 1910 ...

Karl Holl (Theologe)

Karl Holl war Professor für Theologie und Kirchengeschichte in Tübingen und Berlin und gilt als bedeutender Kirchenhistoriker.

Karl Höll

Karl Höll war ein deutscher Lebensmittelchemiker und Unternehmer, der insbesondere in den Fachgebieten der Aufbereitung, analytischen Untersuchung und Bewertung von Wässern ein hohes Renommee besaß.

Kurt Holl

Holl wuchs mit zwei Brüdern auf dem Bauernhof seiner Großeltern auf. Sein Vater fiel 1942 im Zweiten Weltkrieg als SS-Kavallerie-Angehöriger. Nach der Grundschule wechselte er durch Vermittlung seines Religionslehrers auf ein Jungen-Internat der ...

Lienhart Holl

Lienhart Holl ist der dritte nachgewiesene Buchdrucker in der Freien Reichsstadt Ulm. Er mehrte mit seiner Offizin in den 1480er Jahren den Ruhm der Stadt als Erscheinungsort bedeutsamer Druckwerke. Holls Name taucht auch in verschiedenen Schreib ...

Norbert Heinrich Holl

Norbert Heinrich Holl ist in Köln aufgewachsen, ging während des Krieges auf eine Zwergschule in einem Hunsrückdorf, und besuchte ab 1946 das Altsprachliche Apostelgymnasium in Köln, wo er 1955 als Jahrgangsbester das Abitur ablegte. Zugleich abs ...

Peter Holl

Nach dem Besuch der Volksschule in Augsburg absolvierte Holl, der römisch-katholischen Glaubens war, von 1873 bis 1876 eine Lehre zum Eisendreher. Nach Tätigkeit im erlernten Beruf und Wehrdienst beim 3. bayerischen Infanterie-Regiment 1881 bis 1 ...

Philipp Holl

Philipp Holl ; † 6. Dezember 1967 in Wiesbaden) war Gewerkschaftssekretär und Bürgermeister von Wiesbaden. Nach dem Besuch der Volksschulen Hömberg und Wiesbaden absolvierte Holl 1893–1896 eine Lehre als Maler und Lackierer und war dann – unterbr ...

Rainer Holl

Aufgewachsen in der Nähe von Neuwied, studierte Holl Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften an der TU Dortmund und der Swinburne University in Melbourne, 2012 erreichte er den Master der Angewandten Literatur- und Kulturwissenschaften und ...

Robert Holl

Robert Holl ist ein niederländischer Opern-, Konzert- und Liedersänger, Komponist und Gesangspädagoge. Er gilt als einer der bedeutendsten Bassbaritone der Gegenwart.

Rudolf Höll (Geologe)

Höll studierte zunächst Volkswirtschaft Diplom-Volkswirt Eichstätt und anschließend Geologie Diplom-Geologe in München. Er wurde 1966 mit der Arbeit Genese und Altersstellung von Vorkommen der Sb-W-Hg-Formation in der Türkei und auf Chios/Grieche ...

Steven Holl

Steven Holl ist ein zeitgenössischer amerikanischer Architekt. Sein Architekturstil wird dem Postmodernismus und Dekonstruktivismus zugerechnet.

Werner Höll

In Freiburg im Breisgau geboren und aufgewachsen, nahm Höll am Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918 als Offizier teil. Nach einer 1920 begonnenen und abgebrochenen Buchhändlerlehre studierte er von 1921 bis 1928 an der Kunstakademie Karlsruhe. Einf ...

Wolfgang Holl

Wolfgang Holl war ein deutscher Bischof und Weihbischof in Eichstätt. 1559 wurde Holl zum Priester für das Bistum Eichstätt geweiht. Am 23. August 1570 wurde er zum Weihbischof in Eichstätt und Titularbischof von Philadelphia in Arabia ernannt. A ...

Wolfram Höll

Wolfram Höll studierte Literarisches Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und Theater an der Hochschule der Künste Bern. Er ist Sohn von Barbara Höll. Er wurde 2012 zum Heidelberger Stückemarkt und zum Berliner Stückemarkt eingelad ...

Danny Holla

Danny Holla ist ein niederländischer Fußballspieler. Seit der Saison 2018/19 steht der Mittelfeldakteur beim FC Den Bosch unter Vertrag.

Ernst Holla

Nach der Volksschule absolvierte Holla, der römisch-katholischen Glaubens war, eine Bäckerlehre, die er mit der Gesellenprüfung abschloss. 1913 legte er die Meisterprüfung ab und machte sich in Moers selbständig. Von 1914 bis 1918 nahm er am Erst ...

Emil Hollack

Hollacks Eltern waren der Lehrer Friedrich Hollack und seine Frau Johanne Luise geb. Saigge. Von 1877 bis 1880 besuchte Hollack das Lehrerseminar in Waldau. Danach war er Lehrer in Mühlhausen 1880–1882, Labiau 1883–1886 und Königsberg 1886/87. Er ...

Alexander Holladay

Alexander Richmond Holladay war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1849 und 1853 vertrat er den Bundesstaat Virginia im US-Repräsentantenhaus.

Adrian Hollaender

Adrian Hollaender ist der Sohn aus erster Ehe von Ioan Holender, dem ehemaligen Direktor der Wiener Staatsoper. Gemeinsam mit seiner Mutter, der Schauspielerin und ehemaligen Professorin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, A ...

Alexander Hollaender

Alexander Hollaender war ein deutsch-US-amerikanischer Strahlenbiologe und Biophysiker. Alexander Hollaender kam 1921 in die USA und wohnte zunächst bei einem Onkel in Birmingham, Alabama. Auf einer Reise nach St. Louis lernte er Henrietta Wahler ...

Alexis Hollaender

Hollaender stammte aus einer musikalischen Familie: sein Vater war Musiklehrer und seine Mutter war Pianistin; seine jüngere Schwester Alma Haas eine Pianistin und Musikpädagogin. Als Student des Konservatoriums von Breslau war Hollaender u. a. S ...

Felix Hollaender

Hollaender war ein Sohn des Mediziners Siegmund Hollaender und dessen Ehefrau Renette Danziger. Der Dirigent Gustav Hollaender und der Komponist Victor Hollaender waren seine Brüder; der Komponist Friedrich Hollaender war sein Neffe. Seine Jugend ...

Friedrich Hollaender

Friedrich Hollaender, auch als Frederick Hollander bekannt – nach seinem Namen im amerikanischen Exil –, war ein deutscher Revue- und Tonfilmkomponist, Kabarettist und Musikdichter.

Gustav Hollaender

Als Sohn des Arztes Siegmund Hollaender und dessen Ehefrau Renette Danziger wuchs er zunächst in Leobschütz, dann in Berlin auf. Seine jüngeren Brüder waren der spätere Komponist Victor Hollaender und der spätere Schriftsteller Felix Hollaender. ...

Ludwig Heinrich Hollaender

Ludwig Heinrich Hollaender) war ein Begründer der Zahnheilkunde in Deutschland. Er war Professor für Zahnheilkunde in Halle. Er sah den Schwerpunkt in der Zahnerhaltung, an Stelle des seiner Zeit üblichen Zähne ziehens. Er war der Sohn von Benjam ...

Victor Hollaender

Hollaender absolvierte ein Musikstudium an der Neuen Akademie der Tonkunst gegr. von Theodor Kullak in Berlin. Dabei gehörte der Klavierklasse Franz Kullaks an; Kompositionsunterricht erhielt er bei Otto Neitzel und Albert Becker. Durch verschied ...

Imre Hollai

Imre Hollai war ein ungarischer Politiker. Nach dem Studium in Budapest trat er 1949 in den diplomatischen Dienst ein. Von 1956 bis 1960 war er das erste Mal bei der UNO und wurde dann Botschafter Ungarns in Griechenland und Zypern. Von 1970 bis ...

André Holland

André Holland besuchte die Florida State University und die New York University. Letztere schloss er 2006 mit einem Master of Fine Arts ab. Zu Beginn seiner Karriere trat André Holland vorwiegend in Theaterstücken auf. 2006 war er zum ersten Mal ...

Anthony Holland (Jazzmusiker)

Holland arbeitete Ende der 1970er-Jahre mit Leroy Jenkins, Anfang der 1980er-Jahre mit Spencer Barefield und Tani Tabal, die im Trio auf dem Festival Konfrontationen in Nickelsdorf auftraten. Fener war er Mitglied der Formation Griot Galaxy, die ...

Anthony Holland (Schauspieler)

Holland studierte an der University of Chicago, wo er unter anderem bei Lee Strasberg in den 1960er lernte. Er gehörte zur Theatergruppe The Second City. Holland war als Theater- und Filmschauspieler in den Vereinigten Staten in sehr unterschiedl ...

Anthony John Holland

Hollands Karriere begann im Jahre 1966 mit der Serie "Doctor Who". Ein Jahr später wurde er von der BBC entdeckt und begann das Drehbuchschreiben. Erst 1970 arbeitete er an "Z-Cars" mit und traf dort die Produzentin und Regisseurin Julia Smith un ...

Benedict von Holland

Holland war als Sohn des "Ochsenbauern" im damals württembergischen Obermedlingen geboren, studierte im Dominikanerkloster Obermedlingen, in Regensburg, sowie in der Reichsabtei Neresheim, wo er 1792 in den Benediktinerorden eintrat. Am 1. Mai 17 ...

Bill Holland

Holland startete zwischen 1938 und 1954 bei zahlreichen Champ-Car-Rennen. Er errang 20 Siege und 16 weitere Podiumsplatzierungen. 1947 wurde er hinter Ted Horn Zweiter der nationalen Meisterschaft. Nach zwei zweiten Plätzen beim 500 Meilen Rennen ...

Carl Holland

Holland, der Sohn des Constantin Holland und der Julie Gerstel begann seine theatralische Laufbahn 1859. Er war hierauf in Krefeld, Rostock, Elberfeld, Würzburg, Mainz, Bremen, Freiburg, Königsberg engagiert und trat 1868 in den Verband der Hofbü ...

Charles Holland (Radsportler)

Charles Holland war ein englischer Radrennfahrer. Er war einer von zwei ersten Briten, die bei der Tour de France starteten.

Charles Holland (Sänger)

Charles Holland, ein Bruder des Jazztrompeters Peanuts Holland, hatte mit 14 Jahren Gesangsunterricht und begann seine Karriere als Sänger in den Vereinigten Staaten. In den 1930er-Jahren sang er in den Jazzorchestern von Benny Carter und Fletche ...

Charles Hepworth Holland

Charles Hepworth Holland ist ein britischer Geologe und Paläontologe. Holland studierte zunächst Mathematik und Physik an der University of Liverpool, unterbrochen vom Zweiten Weltkrieg, und danach Geologie an der University of Manchester. Er erf ...

Cornelius Holland

Cornelius Holland war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1830 und 1833 vertrat er den Bundesstaat Maine im US-Repräsentantenhaus.

Dave Holland (Bassist)

Dave Holland ist ein britischer Jazz-Bassist und Komponist. Die verschiedenen Formationen von Dave Holland haben sich häufig als Sprungbrett für Solokarrieren wie jene des Altsaxofonisten Steve Coleman erwiesen.

Dave Holland (Schlagzeuger)

Dave Holland war ein britischer Schlagzeuger. Er wurde bekannt durch seine Tätigkeit bei Trapeze und Judas Priest.

Dexter Holland

Bryan Keith "Dexter" Holland ist Gitarrist, Sänger und Songschreiber der 1984 gegründeten Punkband The Offspring, Unternehmer und Biologe. Er gründete 1995 zusammen mit dem Bassisten der Band Greg K das Musiklabel Nitro Records.

Dietmar Holland

Dietmar Holland wurde 1949 in Bockum-Hövel heute Hamm geboren, studierte ab 1969 an der Ludwig-Maximilians-Universität München in den Fächern Musikwissenschaft, Philosophie und Theatergeschichte. Seit 1972 publiziert er als Musikexperte beim Baye ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →