ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 13

Joseph Huber (Komponist)

Joseph Huber war ein deutscher Geiger und Komponist. Er war seit 1865 Mitglied der Hofkapelle in Stuttgart, verfolgte als Komponist eigene teilweise den Wagnerschen verwandte Wege und verschmähte die Tonartvorzeichen. Er schrieb vier einsätzige S ...

Joseph Huber (Soziologe)

Joseph Huber ist ein deutscher Ökonom und Sozialwissenschaftler. Er entwickelte das geldwirtschaftliche Konzept eines Vollgeld-Systems.

Joseph Carl Huber

Huber eröffnete am 12. Dezember 1890 eine kleine Buchdruckerei in Dießen am Ammersee. Einige Jahre später konnte er eine Buchdruckerei angliedern und anschließend das Unternehmen unter wechselnden Namen Druckerei J.C. Huber & Sohn, Graphische Kun ...

Joseph Karl Huber

Joseph Karl Huber, auch Joseph Carl Huber, im Volksmund Leopoldl-Huber genannt, war ein österreichischer Schauspieler und Bühnenschriftsteller. Er erlangte als Schöpfer der komischen Figur "Leopoldl" hohe Popularität beim Publikum und führte trot ...

Joseph W. Huber

Huber lebte seit 1959 in Berlin, seit 1977 zusammen mit Karla Sachse. Huber absolvierte eine Ausbildung zum Offsetdrucker, war später jedoch in verschiedenen Berufen tätig. Von 1971 bis 1980 war Huber im Zeichenzirkel von Robert Rehfeldt aktiv, b ...

Karl Huber (Bundeskanzler)

Nach dem Schulbesuch in St. Gallen studierte Huber Rechtswissenschaft an der Universität Bern und erlangte 1939 den Grad eines Dr. jur. Nach seiner Militärzeit trat er 1941 als juristischer Mitarbeiter in das Volkswirtschaftsdepartement ein. Von ...

Karl Huber (Eishockeyspieler)

Karl Huber spielte ab der Saison 1971/72 für den EV Landshut. Da er dort nicht an Bernhard Englbrecht als Nummer 1 vorbeikam, wechselte er zur Saison 1976/77 zum EV Rosenheim. Als der zahlungsunfähige EVR in den SBR umbenannt wird und so in der B ...

Karl Huber (Jurist)

Karl Huber ist ein deutscher Jurist. Von 2005 bis 2015 war er Präsident sowohl des Oberlandesgerichts München als auch des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs.

Karl Huber (Maler)

Karl Huber war bereits während seiner Zeit am Dom-Gymnasium an der Malerei, hauptsächlich der Landschaftsmalerei interessiert. Er studierte und malte von 1956 bis 1959 in Schweden. 1963 übersiedelte er von Freising nach Dachau und gilt als ein be ...

Karl Huber (Musiker)

Huber hatte zunächst Violinunterricht bei seinem Vater, besuchte dann das Konservatorium in Arad und setzte seine Ausbildung ab 1841 in Wien fort. 1844 wurde er Primgeiger des Orchesters des Pester Nationaltheaters, wo er von 1852 bis 1871 als Er ...

Karl Huber (Politiker, 1904)

Karl Huber war ein deutscher Politiker und Gewerkschafter, der als Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus von 1935 bis 1945 eingesperrt war, davon die letzten acht Jahre in verschiedenen Konzentrationslagern. In Rheinland-Pfalz war er n ...

Karl Adolf Huber

Karl Adolf Huber wurde am 28. Juni 1811 als Sohn des Landschreibers Hans Jakob Huber in Wädenswil geboren. Huber erhielt zunächst Privatunterricht in Stäfa. Im Anschluss besuchte er juristische Vorlesungen am Carolinum beziehungsweise an der Univ ...

Klaus Huber (Komponist)

Klaus Huber studierte nach der Ausbildung am Lehrerseminar in Küsnacht und anfänglichem Schuldienst im Berner Oberland von 1947 bis 1955 Musiktheorie und Komposition an der Hochschule für Musik und Theater Zürich bei Willy Burkhard, bis 1949 auch ...

Klaus Huber (Redakteur)

Klaus Huber war von 1969 bis 1976 Sportjournalist bei den OÖN. 1970 bis 1974 studierte er Anglistik, Amerikanistik und Slawistik an der Universität Salzburg und war danach Englisch- und Russisch-Professor an Linzer Gymnasien. Seit 1976 ist er bei ...

Klaus Huber (Skispringer)

Huber gab am 3. Januar 1988 in Innsbruck sein Debüt im Skisprung-Weltcup. Am 16. Februar 1990 konnte Huber in Predazzo mit dem 14. Platz von der Normalschanze erstmals Weltcup-Punkte gewinnen. Beim Skifliegen am Kulm erreichte er am 24. Februar 1 ...

Konrad Huber (Maler, 1752)

Im Jahre 1768 trat Huber der Malerschule von Franz Martin Kuen in Weißenhorn bei und wurde dort zu dessen Nachfolger. Nach Kuens Tod ging Huber nach Stuttgart, um dort ein Studium an der Akademie zu beginnen. Er lernte dort die Formensprache des ...

Konrad Huber (Maler, 1920)

Konrad Huber war ein deutscher Maler, der überwiegend in Oberbayern tätig war. Von 1935 bis 1937 machte Huber seine Malerlehre, war Teilnehmer am Zweiten Weltkrieg von 1939 bis 1945. Im Jahre 1949 schließlich trat Huber ein Studium an der Akademi ...

Konrad Huber (Romanist)

Huber verbrachte als Kind acht Jahre in Santa Fe Argentinien. Er besuchte das Gymnasium in Zürich und studierte ebenda Romanistik. 1943 promovierte er bei Jakob Jud mit Über die Histen- und Speichertypen des Zentralalpengebietes. Eine sach- und s ...

Konrad Huber (Sportschütze)

Konrad Huber nahm an den Olympischen Spielen 1924 in Paris und 1952 in Helsinki im Trap teil. Im Mannschaftswettbewerb belegte er 1924 mit der finnischen Mannschaft hinter den Vereinigten Staaten und Kanada den dritten Platz. Mit insgesamt 360 Pu ...

Konrad Huber (Sänger)

Konrad Huber wuchs als siebentes von acht Kindern eines Winzers in Neustift bei Brixen auf, wo er die Grundschule und anschließend die Mittelschule im Kloster Neustift besuchte. Seine Familie kann als besonders musikalisch bezeichnet werden: Drei ...

Konrad Huber (Theologe)

Er studierte von 1983 bis 1989 Fachtheologie und selbständige Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck Mag. theol. 1989. Von 1989 bis 1994 absolvierte er ein Doktoratsstudium an der Katholisch-Theologi ...

Kurt Hüber

Hüber, aus der Jugendmannschaft des Karlsruher FV hervorgegangen, rückte zur Saison 1909/10 als Abwehrspieler in die erste Mannschaft auf, für die er in den vom Verband Süddeutscher Fußball-Vereine ausgetragenen Meisterschaften im Südkreis bis Sa ...

Kurt Augustinus Huber

Nach der Matura am Gymnasium in Elbogen trat er in das Prämonstratenserstift Tepl ein und studierte Theologie in Prag, Leitmeritz und Salzburg, wo er 1935 zum Priester geweiht wurde. Er lehrte von 1954 bis 1978 Kirchengeschichte und Christliche K ...

Léon Huber

Huber, gelernter Schauspieler, war von 1963 bis zu seiner Pensionierung 1996 Sprecher der Tagesschau des Schweizer Fernsehens. Seine langjährige Tätigkeit und Beliebtheit als Nachrichtensprecher trug ihm den Spitznamen "Mr. Tagesschau" ein. Typis ...

Leopold Huber

Huber wurde im oberösterreichischen Mühlviertel als Sohn einer kinderreichen Bauernfamilie geboren. Er hat sieben Geschwister. In jungen Jahren ging er nach Wien. Nach der Matura an der Höheren Technischen Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt Wien 5 ...

Lorenz Huber (General)

Huber kam als Wehrpflichtiger zur Bundeswehr. Nach der Offiziersausbildung erfolgte ein Ingenieurstudium an der Höheren Technischen Schule der Luftwaffe in Neubiberg. Seine Diplomarbeit auf dem Gebiet der Aerodynamik machte er am deutsch-französi ...

Lorenz Huber (Priester)

Lorenz Huber war ein katholischer Priester. Er war Begründer und Verbandspräses des süddeutschen Verbandes der katholischen Arbeitervereine. Darüber hinaus war er als Förderer weiterer sozialpolitischer Bestrebungen sowie im katholischen Pressewe ...

Lothar Huber

Der rechte Verteidiger begann seine Bundesligalaufbahn in Kaiserslautern. Von 1970 bis 1974 spielte er beim 1. FC Kaiserslautern und wurde in der Saison 1972 deutscher Vizepokalsieger. In dieser Zeit wurde er dreimal in die deutsche Fußballnation ...

Ludwig Huber (Biologe)

Ludwig Huber ist Verhaltensbiologe, Kognitionswissenschaftler und Universitätsprofessor an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Ludwig Huber (Imker)

Ludwig Huber wurde 1814 in Kippenheimweiler als Sohn eines Lehrers geboren. Da er nach dem frühen Tod seines Vaters mit 16 Jahren nach dem Tod seiner Mutter Vollwaise geworden war, konnte er nur mit Hilfe seines Ortslehrers von 1830 bis 1832 das ...

Ludwig Huber (Politiker, 1889)

Nach dem Volksschulabschluss 1904 und dem Besuch der Landwirtschaftsschule arbeitete Huber als selbständiger Landwirt in Ibach. Er leistete von 1911 bis 1913 Wehrdienst beim Grenadier-Regiment 109 in Karlsruhe und nahm ab August 1914 als Soldat a ...

Ludwig Huber (Politiker, 1928)

Huber, Sohn des Ingenieurs Franz Huber 1882–1964 und dessen Ehefrau Barbara geborene Eberth 1892–1963, wurde 1946 im Alter von 18 Jahren Vorsitzender des Bezirksverbands Oberbayern der Jungen Union und übte dieses Amt bis 1959 aus. Er studierte n ...

Ludwig Huber (Pädagoge)

Ludwig Huber war ein deutscher Erziehungswissenschaftler und emeritierter Professor der Universität Bielefeld. Von 1989 bis 2002 war er zudem Wissenschaftlicher Leiter des dortigen Oberstufenkollegs.

Ludwig Huber (Regierungspräsident)

Huber studierte Rechtswissenschaften, trat anschließend in den bayerischen Verwaltungsdienst ein und war seit 1894 als Rechtspraktikant bei der Regierung von Oberbayern tätig. Er wurde 1900 ins bayerische Innenministerium berufen, bestand 1903 da ...

Ludwig Ferdinand Huber

Ludwig Ferdinand Huber war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Journalist in der Zeit der Aufklärung und der Französischen Revolution.

Lukas Huber (Mediziner)

Lukas Alfons Huber ist ein österreichischer Arzt, Zellbiologe und Universitätsprofessor an der Medizinischen Universität Innsbruck. Er ist wissenschaftlicher Leiter des Austrian Drug Screening Institutes und des Zentrums für personalisierte Krebs ...

Lukas Huber (Sportkegler)

Der aus Oberwölbling stammende Huber begann als Vierjähriger unter Anleitung seines Vaters Gustav Huber mit dem Kegelsport. Ab 2006 absolvierte er eine Polizeiausbildung und besuchte die Polizeischule in Wien. Huber ist Exekutivbeamter in Niederö ...

Marc Huber

Marc Huber ist ein Schweizer Unihockeyspieler. Er ist spielte vom Sommer 2008 bis Sommer 2015 beim HC Rychenberg Winterthur in der Nationalliga A.

Marcel Huber

Marcel Huber ist ein deutscher Politiker und seit 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags. Er gehörte nach Oktober 2007 in verschiedenen Ämtern der bayerischen Staatsregierung an, unter anderem je zweimal als Leiter der Staatskanzlei und als Umwel ...

Mario Huber

Mario Huber ist ein österreichischer Eishockeystürmer, der seit 2017 für den EC Red Bull Salzburg in der multinationalen Erste Bank Eishockey Liga spielt.

Markus Huber (Biologe)

Markus Huber war Leiter der naturkundlichen Abteilung des Museums zu Allerheiligen, Schaffhausen, wo er die vogelkundliche Sammlung im Museum Stemmler betreute. In verschiedenen Ehrenämtern vertrat er die Anliegen des Naturschutzes, so im Vorstan ...

Markus Huber (Dirigent)

Markus Huber war Solist des Tölzer Knabenchores. Sein Musikstudium absolvierte er an den Hochschulen in München und Wien, wo u. a. Leopold Hager Dirigieren und Karl-Hermann Mrongovius Klavier zu seinen Lehrern gehörten. Seine Dirigentenkarriere b ...

Markus Anton Huber

Markus Anton Huber ist ein österreichischer Künstler. Huber studierte von 1980 bis 1986 an der Universität Wien Medizin. Danach begann er eine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie, arbeitet aber seit 1994 als freischaffender Künstler. Seine erst ...

Martin Huber (Biathlet)

Martin Huber ist ein österreichischer Biathlet. Martin Huber lebt in Kartitsch und startet für den TS Union Raika Obertilliach. Er nahm bislang an vier internationalen Juniorenmeisterschaften teil. Er bestritt die Biathlon-Juniorenweltmeisterscha ...

Martin Huber (Manager)

Martin Huber ist ein österreichischer Manager, der vom 1. November 2004 bis zum 22. April 2008 als Generaldirektor der ÖBB-Holding-AG der Österreichischen Bundesbahnen tätig war. Nach seinem Ausscheiden gründete Huber mit dem Immobilienexperten E ...

Martin Huber (Politiker, 1970)

Martin Huber ist ein österreichischer Politiker und seit 2008 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich. Er war vom 22. März 2018 bis zur Suspendierung seiner Parteimitgliedschaft durch den Bundesparteiobmann am 21. September 2019 Klubobmann ...

Martin Huber (Politiker, 1977)

Martin Huber wuchs in Töging am Inn auf, wo er auch heute noch wohnt Stand 2020. Von 1999 bis 2004 studierte er Politikwissenschaft, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Bayerische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München; dort ...

Martin Huber (Polizist)

Nach einem Jusstudium absolvierte Huber in den Jahren 1991 und 1992 seine Gerichtspraxis. Ebenfalls im Jahr 1992 trat er in den Dienst es Landes Burgenland ein und versah seinen Dienst bei der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt-Umgebung. 1994 wurd ...

Matthias Huber

Matthias Huber ist ein deutscher Ju-Jutsu-Sportler. Er war u. a. Weltmeister im Jahre 2006 und ist aktuell amtierender Goldmedaillengewinner der Worldgames 2005. Derzeit 2010 hat Huber den 3. Dan im Ju-Jutsu inne. Er ist Direktor des Deutschen Ju ...

Max Huber (Diplomat)

Max Huber war ein Schweizer Jurist, Politiker sowie Diplomat und vertrat die Schweiz bei einer Reihe von internationalen Konferenzen und Institutionen. Darüber hinaus wirkte er unter anderem als Mitglied und Präsident des Ständigen Internationale ...

Wörterbuch

Übersetzung